Mit 25. November, dem internationalen Gedenktag für alle Frauen und Mädchen die Opfer von Gewalt wurden, werden bei Spar österreichweit 16 Tage lang die Frauennotrufnummern am Ende des Kassabons abgedruckt sein. 
Angesichts der vielen Gewaltdelikte, besonders gegen Frauen, thematisieren Spar und Rewe erneut den Schutz vor Gewalt auf den Kassabons.
Nein zu Glyphosat-Verlängerung: (v.l.n.r.) Geschäftsführerin Frutura Obst und Gemüse, Mag. (FH) Katrin Hohensinner-Häupl, Geschäftsführer Greenpeace Zentral- und Osteuropa Mag. Alexander Egit, Stv.-Geschäftsführer Verein Arche Noah DI Bernd Kajtna, Spitzenforscher für Bienengesundheit an der Universität Graz Mag. Dr. Robert Brodschneider, Spar-Vorstand Mag. Markus Kaser und Präsident des Österreichischen Erwerbsimkerbundes und Obmann von Biene Österreich DI Dr. Stefan Mandl.
Die Zulassung für Glyphosat in der Europäischen Union sollte eigentlich Ende des Jahres auslaufen. Die EU-Kommission will sie nun verlängern, obwohl viele Staaten nicht zugestimmt haben.
Mag. Patricia Sepetavc, MA die Geschäftsführung der Spar Regionalzentrale Wörgl
Vor knapp zwei Jahren übernahm Mag. Patricia Sepetavc, MA die Geschäftsführung der Spar Regionalzentrale Wörgl. Ein sportliches Unterfangen, wie sich im Rückblick zeigt.

Werbung

Werbung