Alexander Konecny

Alexander Konecny übernimmt Bahlsen DACH

Mit 1. Juni hat der langjährige Bahlsen-Manager Alexander Konecny als Commercial Director die operative Verantwortung für die Bahlsen-DACH-Region übernommen.

Im Zuge seiner Neuausrichtung und der neu definierten „One Bahlsen“-Strategie setzt der in Hannover ansässige Süßwarenhersteller auf effizientere Strukturen und zentral gesteuerte Prozesse. Im Fokus dabei steht eine enge internationale Abstimmung und die koordinierte Umsetzung strategischer Vorhaben. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen nun wichtige Führungspositionen neu besetzt. Eine davon betrifft den Österreicher Alexander Konecny, der mit 1. Juni 2021 zum Commercial Director DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) berufen wurde. Konecny ist bereits seit 1995 im Unternehmen, war viele Jahre lang General Manager für Österreich und verantwortete seit 2016 als General Manager Western Europe erfolgreich 14 Märkte in der Region. 

Als General Managerin an der Spitze von Bahlsen Österreich steht weiterhin Eva Aichmaier, die im September 2016 auf Alexander Konecny folgte und zuvor das Marketing im Unternehmen leitete. Sie berichtet nun wieder an Konecny.

Weiters und ebenfalls mit 1. Juni 2021 neu besetzt wurde die Position des Commercial Director Bisquiva mit Christopher Harmsen, der künftig die alleinige Verantwortung für das Handelsmarkengeschäft von Bahlsen trägt.

Mathias Schlüter, langjähriger Vertriebsdirektor für die Region DACH, wird seine Karriere außerhalb des Unternehmens fortsetzen. Er war 2011 von Kraft Foods zu Bahlsen gekommen und seit 2014 für den deutschen Markenvertrieb und das Schweizer Distributorengeschäft zuständig. „Ich bin stolz und dankbar, dass ich in den letzten zehn Jahren zusammen mit einem so großartigen Team für diese ikonischen Marken arbeiten durfte“, sagte Schlüter. Scott Brankin, Chief Commercial Officer, Core Markets, erklärte: „Mathias Schlüter hat einen fantastischen Job gemacht und einen großen Beitrag geleistet nicht nur für DACH, sondern insgesamt für Bahlsen. Die Rolle des Vertriebsdirektors in der bisherigen Form ist in unserer neuen Organisation nicht mehr vorgesehen. Wir bedauern, dass Mathias das Unternehmen verlässt und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute.”

Lars Engel, in den vergangenen sieben Jahren bei Bahlsen als General Manager für die Business Unit DACH tätig - und damit auch für die Produktion in Deutschland verantwortlich (nun werden die Werke zentral geführt, Anm.) - wechselt, wie retailreport.at berichtet hat, mit 1. Juli 2021 als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb zu Griesson - de Beukelaer (GdB). Er folgt dort auf Andreas Nickenig, der mit August 2021 die Geschäftsführung von Genuport Trade GmbH übernimmt. (ms)

 

Veröffentlicht am

02.06.2021