Waldquelle erhält Regionalitätspreis

Waldquelle erhält Regionalitätpreis

Die Aktivitäten rund um Familien, Natur und Umgebung hat dem Mineralwasserhersteller nun einen Preis gebracht.

Das burgenländische Vorzeigeunternehmen, das fest in seiner Region verankert ist, hat soeben den burgenländischen Regionalitätspreis verliehen bekommen. Geehrt werden alle regionalen Aktivitäten von Waldquelle Mineralwasser, darunter der vor drei Jahren ins Leben gerufene Familienwandertag. Er ist mittlerweile aus dem Wanderherbst der Familien nicht mehr wegzudenken und ist soeben Corona-bedingt erstmals digital als Wanderwochen über die Bühne gegangen. Vom 20. September bis Ende Oktober waren Familien in ganz Österreich aufgerufen, gemeinsam zu wandern und ihre Lieblings-Routen auf der Waldquelle-Website zu teilen, um anderen Inspirationen für den nächsten Ausflug zu geben. Das Ergebnis: 1424 Familien sind 27.342,42 Kilometer gewandert.

Verwurzelung mit der Region ausgezeichnet

Waldquelle Mineralwasser ist eng mit der Region Mittelburgenland verbunden. Es entspringt am Fuße des Paulibergs, dem jüngsten erloschenen Vulkan Österreichs und wird direkt bei der Quelle im burgenländischen Kobersdorf abgefüllt. Als wichtiger regionaler Arbeitgeber beschäftigt Waldquelle aktuell rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort. Sie kommen großteils aus der Gegend und gehen verantwortungsvoll mit einer der wertvollsten Ressource unserer Region um.

Veröffentlicht am

16.11.2020