Rewe kooperiert mit Barzahlen

Banking Services und Barzahlung von Online Einkäufen in der Filiale ist nun möglich in den Filialen der Rewe International.

An den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa ist es ab sofort möglich, bestimmte Bankgeschäfte zu erledigen. Kunden können Rechnungen und Online-Käufe von teilnehmenden Anbietern bar an der Supermarktkassa bezahlen, sowie Ein- und Auszahlungen auf das eigene Girokonto tätigen. Die neue bargeldbasierte Zahlungslösung wird in Kooperation mit dem Berliner Finanztechnologieunternehmen Barzahlen (barzahlen.at) in allen rund 2100 Filialen der vier Handelsfirmen in Österreich angeboten – ganz ohne Mindesteinkauf. Ohne Angabe von sensiblen Daten kann man online einkaufen, die Stromrechnungen und Versicherungsbeiträge bezahlen oder den nächsten Urlaub buchen“, so Michael Sorré, Direktor Finanzen bei der Rewe International AG. Auch Ein- und Auszahlungen auf ein Girokonto teilnehmender Banken sind möglich – ein Service, das sonst nur von Bankfilialen oder sehr wenigen Geldautomaten angeboten wird.

Wie es funktioniert

Sobald Online Shopping-Kunden bei Kaufabschluss ‚Barzahlen‘ als Zahlungsart ausgewählt haben, erhalten sie einen Zahlschein mit Barcode per SMS oder per E-Mail zum Ausdrucken. Der Barcode wird dann an der Kasse gescannt und der Kunde kann den Rechnungsbetrag bar bezahlen. Der Online-Shop erhält in Echtzeit eine Bestätigung und die Bestellung kann sofort verschickt werden.

Auch für eine Ein- oder Auszahlung mit Barzahlen auf ein Girokonto wird ein Barcode benötigt. Dieser wird vom Auftraggeber per E-Mail, SMS oder Post an die Kunden verschickt – oder die Kunden erstellen sich selbst einen in ihrer Banking-App. Anschließend wird der Barcode an der Kassa im Markt gescannt und der offene Betrag kassiert oder ausgezahlt. Über die erfolgreiche Transaktion wird der Auftraggeber automatisch informiert.