Recheis pflanzt 130 Bäume

130 Bäume zum 130. Geburtstag

Im Zuge des heurigen Jubiläumsjahres pflanzt Recheis 130 Bäume.

Die Idee der Baumpflanzung zum 130. Geburtstag stammt von Mitarbeitern und begeisterte sofort zahlreiche Kollegen. Die Mitarbeiter helfen auch bei der Aufforstung des durch einen großflächigen Waldbrand im Jahr 2014 stark in Mitleidenschaft gezogenen Absamer Vorbergs. 

Unter der fachkundigen Anleitung des Absamer Waldaufsehers Josef Sagmeister schultert die motivierte Aufforstungs-Gruppe Setzlinge und Spitzhacken und begibt sich in das Gelände des Absamer Vorbergs. Im übrigen ist Recheis zu 100% CO2-neutral und und österreichweit das erste Unternehmen seiner Branche, dessen Teigwarenprodukte sowie das gesamte Unternehmen klimaneutral sind. Dafür hat Recheis die Auszeichnungen „klimaneutrales Unternehmen“ und „klimaneutrale Produkte“ erhalten. 

Veröffentlicht am

07.05.2019