Kastner Weinedition 2018

Weinedition mit "Zwei Mädchen"

Seit 23 Jahren sind die Weine der Weinedition Kastner mit jährlich wechselnden Etikett eines Künstlers versehen.

Die Kastner-Weinedition ist als Geschenk gedacht und kommt nicht in den Verkauf. Sie ist eine Besonderheit, denn jährlich ziert ein Bild eines anderen Künstlers das Etikett. Diese Tradition gibt es seit 23 Jahren und so auch heuer wieder. Das diesjährige Etikett stammt Franz Vinzenz Dressler und zeigt das Werk „Zwei Mädchen“. Präsentiert wurde die diesjährige Weinedition in der Galerie Kopriva in Krems, in der derzeit auch eine Ausstellung von Franz Vinzenz Dressler anlässlich seines 100. Geburtstages (1918-2002) stattfindet. Zum Werk sprach Mag. Carl Aigner. Unterstützt wurde die Veranstaltung von Gerald Malat, der den Nachlass von Franz Vinzenz Dressler verwaltet.

Die limitierte Anzahl von 4000 Flaschen sind mit Grünem Veltliner Messwein vom Weingut „Schloss Gobelsburg“, Schlosskellerei des Stiftes Zwettl, befüllt.

Veröffentlicht am

04.11.2018