Werbung

Werbung

Interspar Lager Loosdorf: Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Johannes Holzleitner (li.) und Geschäftsführer der Spar-Zentrale St. Pölten Alois Huber (re.) freuen sich über die erweiterten Lagerflächen in Loosdorf.

Interspar baut Lager in Loosdorf aus

Interspar erweitert das Angebot der Interspar-Onlineshops Haushalt & Freizeit sowie weinwelt.at und verdoppelt die Lagerflächen.

Interspar erweitert das Angebot der Interspar-Onlineshops Haushalt & Freizeit sowie weinwelt.at. Aus diesem Grund verdoppelt der Hypermarktbetreiber die angemieteten Lagerflächen im Logistikzentrum Loosdorf (NÖ) auf 8000 m2. Bereits im September des vergangenen Jahres hat Interspar das Lager des Onlineshops weinwelt.at nach Loosdorf verlegt und damit auf die steigende Online-Nachfrage reagiert. Auch in puncto Nachhaltigkeit bietet Interspar eine Innovation: So werden ab Herbst Mehrwegverpackungen beim Weinversand getestet. Das Projekt läuft in Kooperation mit der FH Oberösterreich sowie der Österreichischen Post.

„Auf weinwelt.at finden unsere Kunden ab sofort zusätzlich eine komplette Gewürzwelt mit einer exklusiven Auswahl an Gewürzen aus Österreichs Regionen und aller Welt. Im Onlineshop für Haushalt und Freizeit bieten wir in Kürze – pünktlich zum Einkauf der Schulsachen für das kommende Schuljahr – unseren gesamten Schul- und Bürobedarf online an“, erklärt Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Johannes Holzleitner. Insgesamt werden in beiden Onlineshops künftig mehr als 9000 Produkte verfügbar sein.

"Da die beiden Onlineshops die Bestellspitzen zu verschiedenen Zeiten im Jahr haben, ist das Lager über das gesamte Jahr sehr gut ausgelastet. Das sichert langfristig Arbeitsplätze“, erklärt Alois Huber, Geschäftsführer der Spar-Zentrale St. Pölten.

Test von Mehrwegverpackungen beim Weinversand

Ab Herbst wird testweise ein Teil der Bestellungen im Interspar-Onlineshop weinwelt.at in stabilen, faltbaren Mehrwegboxen mit gepolsterten Innenfächern verschickt. Die Empfänger der Mehrwegboxen können die leeren Verpackungen zusammenfalten und in den mitgelieferten Beutel verstauen – eine Anleitung ist beigelegt. Die Boxen können über Post-Geschäftsstellen oder SB-Zonen der Post retourniert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Mehrwegverpackung beim nächsten Einkauf einfach an der Rezeption im Interspar zurückzugegeben. Dann werden die Verpackungen gereinigt und kommen erneut in den Versand. Mittels Online-Fragebogen können die Empfänger der Mehrwegboxen dem Projektteam ihre Erfahrungen mitteilen. Mit dem Test sammelt Interspar wichtige Erfahrungen für Mehrweg-Logistiklösungen für alle Interspar-Onlineshops. Der Test wird im Rahmen des Projekts „Green Pack“ in Kooperation mit der FH Oberösterreich sowie der Österreichischen Post durchgeführt.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

14.06.2022