Iglo Fischstäbchen sind das Top 1 Iglo Produkt im LH

Vertrauen in die Tiefkühlkost

Tiefkühlkost erwacht aus einer Art Dornröschenschlaf. Denn sie hat sehr viel zu bieten. Iglo weiß wie es geht.

Tiefkühlkost ist nicht nur jene Art der Konservierung, bei der Lebensmittel punktgenau nach der Ernte oder Zubereitung rasch tiefgefroren werden. Sie hat auch die Möglichkeit, Convenience zu fördern, Abwechslung in der täglichen Ernährung zu bieten und gesundes Essen rasch zuzubereiten. Iglo, der Tiefkühlspezialist Österreichs und Marktführer im Lebensmittelhandel, weiß darüber Bescheid. Denn der Slogan „Frischer als frisch“ ist nicht einfach in den Tag hineingesagt. Er hat eine tiefe Bedeutung, die Tiefkühlkost (TKK) ihren USP verschafft: nur mit Tiefkühlung ist es möglich, Lebensmittel auf den Punkt zu konservieren, ohne Konservierungsstoffe zu verwenden. Damit bleiben sie lange haltbar und behalten alle ihre wertvollen Nährstoffe und Vitamine.

Frischer als frisch steht Präsentation gegenüber

Dass TKK für den guten und gesunden Genuss immer wertvoller wird, das geht schön langsam in die Köpfe der Verbraucher hinein. Der Pferdefuß liegt an der Warengruppe an sich, die ja aufgrund ihrer Definition tiefgekühlt sein muss und somit vom Verbraucher in gewisser Weise „weggesperrt“ wird. Denn: Um zu einem Produkt zu gelangen, muss man die Türe zum TKK-Schrank oder zur TKK-Truhe öffnen und etwas Kaltes herausnehmen. Der Hemmschuh ist nicht zu verachten. Einige Händler haben bereits sehr gut auf diese Situation reagiert und beginnen die TKK-Abteilungen einladender zu gestalten. Warum, das liegt auf der Hand.

Warum Tiefkühlung gepusht gehört?

Mit einem Satz: weil sie sehr viele Vorteile für den Konsumenten und die Gesellschaft bietet. 
Tiefkühlkost

  • ist portionierbar
  • basiert auf natürlichen Zutaten
  • ist mit den Zutaten immer in Saison
  • hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • hat eine ganzjährige Verfügbarkeit
  • ist gut für den Planeten, weil TKK die Lebensmittelverschwendung drastisch reduziert

Alleine diese sechs Argumente sind für eine bessere Zukunft im Sinne der Nachhaltigkeit besonders wichtig. Und auch aus diesem Grund setzt sich Marktführer Iglo drei wesentliche Kategorie-Visionen:

  • Nachhaltigkeit, die über den Einkauf gelebt wird
  • Gesundheit, die den bewussten Genuss fördert
  • Convenience, die kein Widerspruch zur Gesundheit, sondern ein Bekenntnis zum Verhalten der Gesellschaft ist.

Das schönste Argument

Und schließlich gibt es einen Punkt, den der Handel und auch die Industrie gerne hören: Wertschöpfung. Mit nur einem Einkauf in der TK-Abteilung mehr alle 2 Monate – das sind 6 zusätzliche TK-Einkäufe pro Jahr – kommt es zu einem Umsatzwachstum in der Kategorie um 110 Mio. Euro.

Iglo hat schon vor einigen Jahren begonnen, die Vorteile der TKK bei Handel und Konsumenten hervorzuheben und auch die Rezepturen und Innovationen an den Markt anzupassen: weniger Zucker, Proteine, vegan und vegetarisch werden dabei stark berücksichtigt.

Der Erfolg gibt dem recht. Alleine von 2016 bis 2019 kam es zu einem Marktwachstum von 39 Mio. Euro, nämlich von 495,8 Mio. Euro (2016) auf 535 Mio. Euro (2019). 57% davon kommen aus dem Hause Iglo. 

Die nächste gute Nachricht ist, dass TK-Produkte zu den Wachstumstreibern unter den Food-Kategorien zählen. Frozen total liegt laut Nielsen LH inkl H/L um 3,4% zu, Frozen exkl. Icecream um 3,8% und Iglo sogar um 4,3%. Der Umsatz von Frozen total (ohne Eiscreme und TK-Torten) liegt wie bereits erwähnt bei knapp 535 Mio. Euro, Iglo kann davon 170,3 Mio. Euro für sich beanspruchen.

Die best entwickelten Kategorien unter den TK-Produkten bei Iglo sind Huhn, Gemüse, Fisch und auch Kartoffel-Produkte. Die Top 10 Produkte, die in keinem Regal fehlen sollten, sind: iglo 15 Fischstäbchen, iglo 6 Fangfrisch Filets Polardorsch, iglo Pazifischer Poalrdorsch Müllerin, iglo Backrohr Feine Welle Frites, iglo Mehlspeistraum 8 Marillenknödel, iglo Backrohr Kroketten, iglo Pazifischer Polardorsch paniert, iglo 6 fangfrisch Dorsch, iglo Cremespinat, iglo gemüse Zarte Mischung.

Produktnews starten mit Fisch auf drei Säulen

Das Iglo-Portfolio an paniertem Fisch besteht momentan aus einer Vielzahl an Produkten mit verschiedenen Panaden und Füllungen. Dies führt dazu, dass der Konsument den Überblick verliert und die Vielfalt der Produkte nicht mehr richtig unterscheiden kann.

Deshalb geht Iglo Austria nun den ersten Schritt in Richtung Stärkung des Portfolios, indem eine neue, klare Sortimentsarchitektur ausgearbeitet wird – basierend auf Konsumentenbedürfnissen.

Durch ansprechende Foodshots und angenehme Verpackungsgestaltung soll der Konsument zukünftig inspiriert und geleitet werden – immer mit dem Blick darauf, den Konsumenten am Weg nicht zu verlieren. Das Sortiment wird zukünftig auf drei Säulen aufgebaut sein: Unsere Klassiker, Unsere Spezialitäten und Unsere leicht Verfeinerten.

iglo Fischfilets werden mit einer starken TV Kampagne aktiviert. Im Rahmen der iglo Iss Was Gscheit’s Kampagne wurden aus drei iglo Fischfilets moderne Gerichte gezaubert und verfilmt. Der Spot wird ab Mitte Jänner im österreichischen Fernsehen ausgestrahlt und sorgt für neue Inspiration.

Nachhaltigkeit mit iglo Fischstäbchen
Mit der „Nachhatligkeit AHOI“ Kampagne startet iglo den direkten Dialog mit dem Konsumenten um zum einen das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit den Meeren zu schaffen. und zum anderen den iglo Fisch-Herkunfts-Tracker aktiv zu kommunizieren.

Der iglo Fisch-Herkunfts-Tracker ermöglicht dem Konsumenten alle iglo Fische bis zu ihrem Fangort zurückzuverfolgen.

Käpt‘n Iglo wird dabei in illustrierter Form als Markenbotschafter eingesetzt und soll auf langfristige Sicht mit dem Thema Nachhaltigkeit bei Fischfang in Verbindung gebracht werden.

Um die Konsumenten auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen und ihnen den Fisch-Tracker näher zu bringen, verlost iglo Austria auf seinen Fischstäbchen-Packungen 1000 Stück aus Ozean-Plastik recycelte 2in1 Badetücher. Zusätzlich wird die Kampagne im TV, online und über Social Media beworben. Die Kampagne wird bis Ende Juni 2020 laufen. 

Heute werden bereits 100% der wild gefangenen Meeresfische bei iglo von verantwortungsvollen, MSC-zertifizierten Fischereien bezogen.

Die Werbepower wird bei Iglo heuer sehr groß geschrieben. Und eines kann man sicher sein: von iglo wird man vor allem im heurigen Jahr noch so einiges Überraschendes hören und lesen.

Fischstäbchen Verpackung mit Promotion Ankündigung
Iglo Starndbeutel, das ein Badetuch aus recycelten Plastikflaschen ist

Veröffentlicht am

05.02.2020