Werbung

Werbung

Teekanne-Geschäftsführer Thomas Göbel überreichte Prof. Peter Schröcksnadel die „Goldene Teekanne für das Lebenswerk” und bedankte sich für die über vier Jahrzehnte gehende Partnerschaft (im Bild v.l.).

Goldene Teekanne Lebenswerk an Peter Schröcksnadel

Seit über 40 Jahren ist der Salzburger Teespezialist Teekanne Partner des ÖSV, mit dem man alljährlich auch die beliebtesten Wintersportler kürt.

Anlässlich des Abschieds von Peter Schröcksnadel hat sich Teekanne etwas Besonderes einfallen lassen und ihn mit der „Goldenen Teekanne für das Lebenswerk” überrascht.  „Ende der 70er Jahre war der ÖSV ein kleiner Verein und Sponsoring noch kein Thema. Die Unterstützung und Verbundenheit von Firmen wie Teekanne, die als einer der ersten Sponsoren abseits der Ski-Industrie an Bord gekommen sind, hat uns enorm weitergebracht”, erklärt Peter Schröcksnadel, der sich ob der ihm entgegengebrachten Wertschätzung sichtlich gerührt zeigte. Denn bei der Verleihung mit dabei war auch Wolfram Steinwendtner, der von 1978 bis 2000 die Geschicke der Teekanne leitete. Im Jahr 1979 hat er gemeinsam mit Schröcksnadel, der damals noch einfacher Funktionär im ÖSV war, die „Goldene Teekanne” ins Leben gerufen.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

30.09.2021