Werbung

Amazon stoppt Luftpolsterkissen

Amazon: Aus für Luftpolsterkissen

Amazon Kunden aus Österreich und Deutschland erhalten zukünftig keine Artikel mehr, die mit Luftpolsterkissen aus Plastik verpackt sind.

Diese Veränderung in der Verpackung-Strategie gilt sowohl für Artikel, die Amazon direkt verkauft, als auch für Artikel von Verkaufspartnern, die ihre Produkte über Fulfillment by Amazon (FBA) versenden.
Stattdessen werden die Artikel mit 100 % recyceltem und 100 % recycelbarem Packpapier verpackt, um Bewegungen in den Kartons zu verhindern und die Artikel zu schützen.

Der Online-Händler arbeitet laufend an der Optimierung der Verpackung im Hinblick auf Umweltfreundlichkeit: Seit 2015 hat Amazon das Gewicht der Verpackungen pro ausgehende Sendung um mehr als 36 % reduziert und mehr als eine Million Tonnen Verpackungsmaterial eingespart. Das entspricht zwei Milliarden Versandkartons. Bereits im Dezember 2021 Im Dezember 2021 wurde bereits die Umstellung von Umverpackungen aus Einwegplastik auf Versandumschläge und -tüten aus Papier in Österreich und Deutschland angekündigt.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

29.06.2022