Abbiegeassistent in allen Spar-LKWs

Abbiegeassistent in allen Spar-LKWs

Ab 2024 wird der Abbiege-Assistent in Lkw Pflicht, Spar stellt schon jetzt um.

Nach Unfällen, die aufgrund des toten Winkels bei vor allem LKWs passiert sind, wurde ein Gesetz beschlossen, dass Abbiegeassistenten in LKWs ab 2024 vorschreibt. Er soll Unfällen vorbeugen, wenn sich Radfahrer oder Fußgänger beim Abbiegen des LKW im toten Winkel befinden. 

Spar sorgt bereits Fürher für die notwendige Sicherheitsvorkehrung: Bei Spar in Niederösterreich sind die ersten sechs Lkw mit diesem Sicherheitssystem bereits seit dem Sommer unterwegs und haben sich bewährt. Österreichweit sind bereits 35 Spar-Lkw mit Abbiegeassistent im Einsatz. Spar erneuert die Lkw-Flotte laufend.

„In der Steiermark sind das bis Ende des Jahres 5 Spar-LKW. Auch unser Elektro-LKW, der im Grazer Stadtgebiet unterwegs ist, wird mit dem ‚Abbiegeassistenten, nachgerüstet“, so Spar Steiermark Geschäftsführer Mag. Christoph Holzer. 

Jährlich werden auch 30 Fahrzeuge auf die jeweils neueste Abgasnorm getauscht. Lkw-Fahrer erhalten regelmäßige Schulungen, unter anderem für Sicherheit im Verkehr und kraftstoffsparendes Fahren. 

Veröffentlicht am

08.11.2019