Die Sieger des Wellpappe Awards

Das ist die perfekte Welle

Die Wellpappe Awards wurden vergeben. Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stand die Wellpappe #instachallenge, der Videowettbewerb für Lehrlinge.

Bereits zum sechsten Mal in Folge zeichnete das Forum Wellpappe Austria herausragende Produktideen aus Wellpappe aus. Baby-Elefant, Bag-In-Box, High-Tech-Versandhülle für Micro-Chips, Musterkoffer für Kabelstecker, Just-In-Recycling-Box, bis Wiener Riesenrad. Das ist nur eine kleine Auswahl der Verpackungsideen, die in diesem Jahr beim Wellpappe Austria Award eingereicht wurden. Aus 37 Beiträgen nominierte eine unabhängige Fachjury die Finalisten und ermittelte daraus die Gewinner. Der Wellpappe Austria Award wird in sechs Kategorien vergeben: von kreativ, konstruktiv, Point-of-Sale, Display bis nachhaltig. In der Kategorie Nachwuchs entschied ein Facebook-Voting über die Platzierung.

Die Sieger

In der Kategorie Wellpappe Kreativ gewann der Zapfturm von Rondo Ganahl St. Ruprecht, die innovative Bag-in-Box für Fruchtsäfte aller Art.
DS Smith Packaging Austria, Kalsdorf, gewann mit der Transportbox für Türbänderdie Kategorie Wellpappe Konstruktiv.
Musterbox Taurus 2, die Verpackung für Kabelstecker von Gruber Kartonagen, entschied die Kategorie Point-of-Sale für sich.
Das Display Coca Cola Riesenrad, hergestellt von der Margarethner Verpackungsgesellschaft, überzeugte die Jury in der Kategorie Wellpappe Displays.
JUST IN-Paperbox, eingereicht von Dunapack-Packaging Mosburger, Wien, gewann die Kategorie Nachhaltig.
Und Siegerin der Kategorie Nachwuchs wurde Barbara Huemer von Mondi Grünburg. Sie gewann das Facebook-Voting mit ihrer Verpackung Racing Cars.

Hello Wellpappe #instachallenge

Die Lehrlinge der Industrie hatten kurze Videos zu den Themen Ausbildung, Job und Umweltschutz eingereicht. Insgesamt haben 15 Lehrlinge mitgemacht. Die Video-Clips kann man auf Instagram, Facebook, YouTube und auf der Website www.wellpappe.at sehen. 
 

Veröffentlicht am

06.10.2020