Werbung

Ines Schurin wechselt nach Köln und folgt Martin Brüning als Leitung Unternehmenskommunikation Rewe Group

Wechsel in der Rewe Unternehmenskommunikation

Ines Schurin wechselt nach Köln und folgt Martin Brüning als Leitung Unternehmenskommunikation Rewe Group.

Nach über 13 Jahren als Leiter der Rewe  Group-Unternehmenskommunikation scheidet Martin Brüning (56) am 30. Juni 2022 auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen aus dem Unternehmen aus. Seine Nachfolgerin wird Ines Schurin (49), die seit September 2016 die Unternehmenskommunikation und Public Affairs der Rewe International AG leitet und Unternehmenssprecherin in Wiener Neudorf ist. Ines Schurin wird zum 1. April 2022 von Wiener Neudorf nach Köln wechseln, um dort mit Martin Brüning zusammen einen reibungslosen Übergang an der Spitze der Rewe Group-Unternehmenskommunikation zu gewährleisten.  

Über Ines Schurin:

Ines Schurin leitet seit September 2016 den Bereich Unternehmenskommunikation und Public Affairs Handel International. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die Public Relations, Stakeholderkommunikation, interne Kommunikation und Public Affairs für Österreich und die acht weiteren Länder der Rewe Group (Handel International) außerhalb Deutschlands sowie die Media Unit für Österreich. Schurin ist bereits seit 2013 bei der Rewe International AG tätig, von 2013 bis 2016 als Pressesprecherin und Leiterin des Bereichs Public Relations. Bis 2013 war sie Media Relations Manager und Pressesprecherin beim österreichischen Energieunternehmen Verbund und sammelte davor auf Agenturseite sowie im Kulturbereich vielfältige Erfahrung im Kommunikationsmanagement.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

18.01.2022