Estyria und Semona verschmelzen

Verschmelzung Estyria - Semona

Die beiden Unternehmen Estyria Naturprodukte GmbH und Semona GmbH schließen sich zusammen.

Die Lebensmittelaktivitäten von Estyria Naturprodukte GmbH und Semona GmbH aus der Steiermark werden verschmolzen: Die Semona GmbH wird operativ ab 1. März 2019 Teil der Estyria Naturprodukte GmbH. Die Verschmelzung erfolgt rückwirkend per 1. September 2018.

Dazu werden alle Aufgaben der Vertragslandwirtschaft in der Alwera AG gebündelt, der Mutter der neuen 100%-Tochter der Estyria GmbH. Diese eigentümergeführte Gesellschaft Alwera steht in enger Verbindung mit Saatgutzüchtern sowie Vertragslandwirten und ist ein stabiler Eigentümer mit hoher Agrarkompetenz.

Die Zusammenführung der beiden Unternehmen erweitert die Sortiments- und Produktionskompetenz. Auf der anderen Seite bringt die Bündelung der vertragslandwirtschaftlichen Aktivitäten den mehr als 1000 Bauern und der Produktion eine stark vereinfachte Abwicklung und erhöht die Schlagkraft im Einkauf.

Die wohl bekannteste Marke der Estyria ist Steirerkraft. Als erstes Produkt ist  das mehrfach prämierte Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. (Landesprämierung, DLG Gold, Gault Millau...) das Aushängeschild geworden. Der jüngste Erfolg bestätigt die Qualität: Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. ist das beste Steirische Kürbiskernöl 2018/2019.
Eine exklusive Riege an Spitzenköchen, darunter Harald Wohlfahrt, Richard Rauch und Lisl Wagner‐Bacher, sowie Prominenz aus Politik und Sport waren im vergangenen Herbst zusammengekommen, um den Sieger unter den besten Steirischen Kürbiskernölen g.g.A. zu küren. Für das grüne Gold der Steiermark wurde das Kürbiskernöl‐Championat, die Prämierung in der Königsklasse, vergeben. Aus insgesamt knapp 500 Einreichung ging das Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A als Champion hervor.

Veröffentlicht am

08.01.2019