Werbung

Werbung

Gabriele Pichler-Hammerschmidt wird Sales Director Retail DACH & CEE bei McCain und Andreas Werp wird ihr Nachfolger als National Key Account Director für Deutschland und Österreich.

Veränderungen bei McCain DACH & CEE

Gabriele Pichler-Hammerschmidt wird Sales Director Retail DACH & CEE bei McCain und Andreas Werp wird ihr Nachfolger als National Key Account Director für Deutschland und Österreich.

Gabriele Pichler-Hammerschmidt leitet ab sofort den Bereich Vertrieb Retail DACH & CEE bei McCain, dem global führenden Hersteller von Tiefkühlkartoffelprodukten. Sie übernimmt damit die Nachfolge von Arne Tiemann, der das Unternehmen nach knapp 18 Jahren im besten Einvernehmen verlassen hat und sich neuen Herausforderungen stellt. Pichler, bereits seit 2013 in diversen Positionen im Unternehmen, berichtet direkt an Pablo Plaza, Senior Director Retail Europe. 

Gabriele Pichler-Hammerschmidt kann bereits auf eine mehr als 25-jährige Berufserfahrung zurückblicken. Seit dem Jahr 2000 ist die akademisch geprüfte Marketingkauffrau in der Lebensmittelbranche tätig, einige Jahre davon sogar im Bereich Tiefkühlprodukte: als Marketingleitung bei Frisch & Frost Nahrungsmittel. Weitere Stationen waren unter anderem Pago International sowie Cernys Fisch & Feinkost.  

Im Jahr 2013 stieg Pichler-Hammerschmidt bei McCain als Key Account Manager Retail Austria ein, später wurde sie zum Sales Manager Austria & Central Europe ernannt. Zuletzt war sie als National Key Account Director für die Regionen Deutschland und Österreich verantwortlich. In ihrer neuen Position möchte Pichler-Hammerschmidt die Themen nachhaltige Entwicklung und Innovation in den Fokus stellen. 

Andreas Werp als Nachfolger

Pichlers Nachfolger als National Key Account Director für Deutschland und Österreich ist Andreas Werp. Er gehört dem Unternehmen seit 2018 an und war zuletzt sehr erfolgreich als National Key Account Manager tätig. Zuvor führte er bereits Teams in diversen Unternehmen der Lebensmittelbranche. Er war im Laufe seiner Karriere u.a. für Plus, Dr. Oetker, Costa und Hilcona tätig. Werp wird auch weiterhin an seine Vorgängerin berichten.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

08.06.2022