Unibail-Rodamco-Westfield schließt Joint-Venture in der Shopping City Süd

SCS mit neuem Teileigentümer

Französische Crédit Agricole Assurances übernimmt einen 45-Prozent-Anteil an Österreichs größtem Shopping Center.

Der weltweit führende Betreiber und Entwickler von Flagship-Destinationen Unibail-Rodamco-Westfield (URW) unterzeichnete am 28. April 2021 eine Vereinbarung mit Crédit Agricole Assurances über den Verkauf eines 45-prozentigen Anteils an der Shopping City Süd (SCS) im Großraum Wien. Die SCS zählt 25 Mio. Besucher pro Jahr. 
Der Netto Angebotspreis für die gesamte Immobilie beträgt 1.065 Millionen Euro. Die beiden Vertragspartner haben ein Joint Venture gegründet, in dem URW das Asset- und Property-Management im Rahmen eines langfristigen Managementvertrags fortführen wird. Unibail-Rodamco-Westfield führt das Management fort.

Veröffentlicht am

29.04.2021