Dr. Gabriela Maria Straka Diplom-Biersommelière, Leiterin der Unternehmenskommunikation & CSR der Brau Union Österreich, Mitglied des Management Teams der Brau Union Österreich

Straka im Management Board der Brau Union

Fleiß und Können machen sich bezahlt, wie man an der ersten Frau im Brau Union Management Board in der 100jährigen Geschichte des Unternehmens sieht.

Mit Dr. Gabriela Maria Straka zieht die erste Frau ins Management Board der größten Brauerei Österreichs ein - und das im Jubiläumsjahr der Brau Union, die heuer 100 Jahre alt wird. "Ich übernehme als Geschäftsleiterin all das, was ich schon immer im Unternehmen gemacht habe: Nachhaltigkeit, CSR, Corporate Identity, externe und interne Kommunikation und das alles interdisziplinär", so die Expertin, die mit 1. März in die Geschäftsleitung der Brau Union aufsteigt.

Mit Mag. Klaus Schörghofer als Vorstandsvorsitzenden, der es sich zum Ziel gemacht hat die besten Leute für die einzelnen Bereiche ins Team zu holen, sowie den verantwortlichen Braumeistern in den einzelnen Standorten, ist die Führungsebene der Heineken-Tochter in Österreich nun ausgezeichnet aufgestellt. 

Entwicklung im Unternehmen

Gabriela Maria Straka verfügt über langjährige Erfahrung in führenden Industrieunternehmen und über ein hervorragendes Netzwerk zu den internationalen und nationalen Stakeholdern. Die Wirtschaftswissenschaftlerin und diplomierte Biersommelière hat mit großem Engagement und Leidenschaft das Ansehen der österreichischen Bierkultur und die Nachhaltigkeit in ökonomischer und ökologischer Sicht wesentlich gesteigert. 

Sie hat Meilensteine für die Brau Union Österreich gesetzt, die zu zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geführt haben, darunter den Energy Globe Award und die European Sustainable Leader Auszeichnung für die „Grüne Brauerei Göss“, einen der 15 wichtigsten Meilensteine in der 150-jährigen Geschichte von Heineken; die Auszeichnung „Sustainable Brand of the Year Award 2020“ für nachhaltigkeitsorientierte Corporate Identity; und der ECON Award für herausragende interne und externe Kommunikation. 
Das Team veröffentlicht jedes Jahr sowohl den Österreichischen Bierkulturbericht als auch den Nachhaltigkeitsbericht der Brau Union Österreich. Zusammen mit Kollegen von allen Standorten leitet sie die Nachhaltigkeitsagenden der Brau Union Österreich und vertritt die Themen innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens. Als Mitglied des UN Global Compact Austria wirkt sie an der Entwicklung der österreichische Nachhaltigkeitsagenda mit. Sie ist auch an europaweiten Initiativen beteiligt. 

„Als Mitglied im Management Board werde ich dafür verantwortlich sein, die Inhalte der Nachhaltigkeit weiter zu entwickeln, unsere interne und externe Kommunikation zu stärken und die funktionsübergreifende Zusammenarbeit zu fördern,“ freut sich Gabriela Maria Straka.

Veröffentlicht am

18.02.2021