Steirischer Sprossen-Snack performt

Steirischer Sprossen-Snack performt

Die gesunden Sprossen-Produkte des steirischen Unternehmens „Rauers Sprössling“ sorgten bei „2 Minuten 2 Millionen“ für Furore.

Die innovative Idee hinter dem Produkt "Rauers Sprössling": Sprossen-Produkte als natürliche Protein- und Vitaminquelle für den Alltag. Dazu werden die Sprossen – die biologisch und nachhaltig in der Steiermark angebaut werden – in Form von Sprossenriegeln, Sprossenjoghurts oder flüssigen Sprossenshots verarbeitet und bieten damit eine natürliche und gesunde Alternative zu herkömmlichen Industrie-Produkten. Mit mehr als 600 Sprossen in einem Sprossenriegel (30g), 400 Sprossen im Sprossenshot (75ml) und 100 Sprossen im Sprossenjoghurt (150g), sind die Produkte echte Energielieferanten für den Alltag.
„Die Bio-Sprossen werden von uns selbst angebaut, geerntet und schonend verarbeitet. Denn „100% Natürlich“ ist für uns nicht nur ein Slogan, sondern eine Lebenseinstellung, die sich auch in den Produkten widerspiegelt. Im Mittelpunkt unseres Tuns steht immer das Wohlbefinden unserer Konsumenten“, so "Rauers Sprössling“-Gesellschafter Fritz und Sebastian Rauer.

„Rauers Sprössling“: Sohn-Vater-Duo mit viel Erfahrung

Hinter dem Unternehmen „Rauers Sprössling GmbH“, das 2020 gegründet wurde, steht ein Vater- Sohn-Duo mit viel Erfahrung – Sebastian und Fritz Rauer. Seit 1986 betreibt Fritz Rauer im steirischen Bierbaum an der Safen den landwirtschaftlichen Betrieb „Rauers Ernte“, der sich auf den Anbau von Gemüse spezialisiert hat. Somit lernte Sohn Sebastian Rauer das landwirtschaftliche Handwerk auf dem Betrieb der Eltern von der Pike auf und schloss zudem ein Studium für Bodenkultur in Wien ab.

Das engagierte Vater-Sohn-Team machte sich weltweit auf die Suche nach einem Produkt, das im Vergleich zu klassischen landwirtschaftlichen Produkten noch einzigartiger ist und sich durch hochwertige Inhaltsstoffe auszeichnet - so sind die Rauers auf die Sprosse gestoßen. Nach einem jahrelangen Lernprozess konnte schließlich eine ganzheitliche Technologie entwickelt werden, mit der die Sprossenproduktion nach höchsten Qualitätsstandards ganzjährig und nachhaltig bewerkstelligt werden kann.

Veröffentlicht am

18.04.2021