Staatspreis der Werbung geht an Hofer

Staatspreis der Werbung geht an Hofer

Hofer und Ogilvy gewinnen den Staatspreis der Werbung in der Kategorie Gesamtkampagne für den "Hofer Austropop". „Pacemaker Award 2020“ auch entgegengenommen.

Insgesamt 3 Millionen Aufrufe auf Youtube, mehr als 100.000 mal gehört und damit auch auf Platz 1 der österreichischen Spotify-Charts und eine Reichweite von 1,7 Millionen auf Facebook. Nur ein paar der beeindruckenden Meilensteine, die der Hofer Preis Song in diesem Jahr für sich verbuchen konnte. Nun wurde die gemeinsam vom Diskonter Hofer und der Agentur Ogilvy geschaffene Austropop-Kampagne auch mit dem Staatspreis Werbung in der Kategorie „Gesamtkampagne“ ausgezeichnet. "Du und ich und jeder weiß - alle kaufen alles ein zum Hoferpreis!" Der Song im Stil des klassischen Austropop, dessen Refrain mittlerweile jedes Kind am Schulhof singen kann, hat sich fest in den Köpfen der Österreicherinnen und Österreicher verankert. Und diese kommunikative Leistung wurde von der Jury mit dem Gewinn des Staatspreises in der Kategorie beste Gesamtkampagne 2018-2020 nun belohnt.

"Nach dem Erfolg des Hofer Rap im Vorjahr, der mit der Nominierung ebenfalls unter die besten drei Werbefilme gewählt wurde, spürte man in der weiteren Zusammenarbeit zwischen Hofer und Ogilvy echten Teamspirit, der sicher seinen Anteil am weiteren Erfolg hatte", reüssiert man bei Hofer gemeinsam mit Marcus Hornek, GF Ogilvy.

Pacemaker Award

In der Phase des ersten Lockdowns wurde den Mitarbeitern im Bereich der Logistik außergewöhnliches abverlangt. Um diese Aufwendungen gebührend wertzuschätzen, zeichnet das Forum Green Logistics in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des österreichischen Lebensmitteleinzelhandels mit dem „Pacemaker Award 2020“ aus. Hofer hat den Award für seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entgegengenommen.

Veröffentlicht am

16.11.2020