SAW Gruppe

Vielfalt im Kochbuch

Ein Kochbuch der Spar-Lehrlinge aus Wien zeigt Rezepte aus 29 Ländern.

Wie die Vielfalt bei den Spar-Lehrlingen, so auch die Küche und ihre Rezepte. Nun machten sich diese Lehrlinge ihre Herkunft zu Nutze und kreierten ein eigenes Kochbuch mit Rezepten aus 29 Ländern.

An der Spar-Akademie Wien erlernen 300 Lehrlinge aus 34 Nationen und Volksgruppen, 13 Religionsgemeinschaften und mit 29 Muttersprachen das nötige Handwerkszeug für den Einzelhandel. Diese Vielfalt nahmen fünf Studenten der „Sustainability Challenge“ zum Anlass für ein Kochbuch, das den gemeinsamen Genuss über Unterschiede stellt. 29 Lehrlinge der zweiten und dritten Klassen haben ihre Lieblingsrezepte aus ihren Heimatländern zur Verfügung gestellt, ausgewählte Rezepte wurden von „Stadtmärchen“-Bloggerin Mara Hohla fotografiert. Das Ergebnis ist ein vielfältiges Rezeptheft. „Eines der verbindenden Elemente unserer Lehrlinge ist die Beschäftigung mit Lebensmitteln und deren Herkunft sowie mit Gerichten, die aus diesen Lebensmitteln in unterschiedlichen Kulturen gezaubert werden. Genau diese Idee liegt diesem Kochbuch zu Grunde – nicht umsonst heißt es umgangssprachlich ‚Beim Essen kommen d’ Leut’ zam‘“, erklärt Direktor Robert Renz MBA, Leiter der Spar-Akademie Wien. Die Rezepte gibt es zum Download unter www.spar.at/saw-rezeptheft