Werbung

Werbung

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, freut sich mit den frisch gebackenen Absolventen: Spar-Meisterin Simone Übleis, Top-Verkäuferin Sabrina Schwaiger und dem ehemaligen Lehrling Sebastian Herzog. Susanne Bachleitern, Lehrlingsverantwortliche der Spar-Zentrale Marchtrenk, Alexandra Freimüller, Stellvertretende Leitung Personalentwicklung und Ausbildung sowie Heike Rauch, Leiterin des Bereichs Personalentwicklung und Ausbildung, gratulierten zusätzlich zur abgeschlossenen Ausbildung m

Spar gratuliert den Absolventen

Alleine in Oberösterreich machten heuer 80 engagierte Lehrlinge bei Spar ihren Lehrabschluss.

Umfassende Nachwuchsförderung spielt bei Spar eine wesentliche Rolle. Auch heuer kann sich beispielsweise die Spar-Zentrale Marchtrenk über insgesamt 215 Absolventinnen und Absolventen freuen, die ihre Lehre, den Spar-Meister oder den Top-Verkäufer, erfolgreich abgeschlossen haben. Neun junge Talente durften sich zusätzlich zum Lehrabschluss, aufgrund ihrer ausgezeichneten Leistungen, auch über einen vom Familienunternehmen finanzierten B-Führerschein oder ein E-Bike freuen. „Eine Lehre bei Spar zahlt sich aus, denn engagierte Leistungen werden bei uns belohnt. So gibt es während der gesamten Lehrzeit zahlreiche Extras und Zusatzprämien im Wert von insgesamt 4500 Euro“, so Heike Rauch, Leiterin der Abteilung Personalentwicklung und Ausbildung.

Spar bietet, neben 23 verschiedenen Lehrabschlüssen, zahlreiche weitere interne Ausbildungsmöglichkeiten wie den Spar-Meister oder den Top-Verkäufer an. 

Spar-Lehrling aus Neusiedl ausgezeichnet

Spar-Lehrling aus Neusiedl mit AMA-Käsekaiser ausgezeichnet

Und auch das Burgenland hat einen großen Erfolg zu verbuchen: In der Kategorie „Bester Feinkost-Lehrling“ im Thekenwettbewerb konnte Lea Kucher, Eurospar Neusiedl, den dritten Platz erreichen und das bei einem Teilnehmerfeld von 168 Lehrlingen aus ganz Österreich.

Kategorie

Veröffentlicht am

16.12.2021