Spar_Wiesmann_Bauer_2021

Spar besetzt Bereichsleitungen neu

Spar gibt zwei Neubesetzungen bekannt. Neben Tanja Wiesmann, die bereits im Juni des Vorjahres als Nachfolgerin von Johannes Holzleitner angekündigt wurde, hat auch Matthias Bauer als Nachfolger von Michaela Kasper eine neue Aufgabe übernommen.

Wie retailreport.at schon im Juni 2020 berichtet hat, gehen mit der Neuaufstellung des Spar-Vorstands einige personelle Neubesetzungen einher. In der Branche bereits bekannt ist der Wechsel im Bereich Lieferantenpolitik und Sortimentsstrategie sowie bei der EKS Handelsgesellschaft, der Einkaufsgenossenschaft der Spar Österreich-Gruppe und Metro Österreich. Hier hat die Salzburgerin Mag. Tanja Wiesmann (45) die Agenden von Mag. Johannes Holzleitner übernommen, der als neuer Geschäftsführer für Interspar verantwortlich zeichnet. Wiesmann will den Konsumenten auch weiterhin das beste, neueste und innovativste Sortiment bieten, wie sie sagt: „Eine wesentliche Säule dafür sind unsere Partnerlieferanten mit denen wir stets auf Augenhöhe verhandeln, uns gemeinsam neuen Herausforderungen stellen und uns gegenseitig zu Höchstleistungen motivieren.“ Ihr Bereich hält den Kontakt zu lokalen, regionalen Manufakturen und KMU ebenso, wie zu großen internationalen Industriepartnern. Unter anderem Teil der Sortimentsstrategie ist die Spar Startup-Initiative Young & Urban, die bereits über 270 Artikel von 41 Startups umfasst. Wiesmann startete ihre Karriere bei Spar im Jahr 2001 als Sortimentsmanagerin, war unter anderem bei der Entwicklung der Spar express-Tankstellenshops und der neuesten Spar-Supermarkt-Generation beteiligt und leitete zuletzt den Einkauf für Alkoholfreie Getränke/Essig&Speiseöl, welcher weiterhin in ihrem Ressort bleibt.

Neu aufgestellt hat sich auch Interspar, wo der Welser Mag. Matthias Bauer (35) seit Jänner 2021 den Bereich Sortimentskoordination Food & Near Food übernommen hat. Er verantwortet damit das Aktions- und Categorymanagement sowie das Sortiment lokaler und regionaler Produkte bei Interspar und dem Tochterunternehmen Maximarkt. Darüber hinaus entwickelt er mit seinem Team innovative Sortimentsprojekte, wie etwa die Abfüllstationen für unverpackte und lose Bio-Lebensmittel bei Interspar. Bauer folgt auf Mag. Michaela Kasper, die seit Beginn des Jahres Geschäftsführer-Stellvertreterin bei Interspar ist. Bauer hat nach dem Studium der Internationalen Betriebswirtschaft 2009 als Trainee bei Spar begonnen. Er stieg schnell in führende Positionen auf, unter anderem als Abteilungsleiter Sortimentsmanagement Brot und Backwaren. Er absolvierte berufsbegleitend ein MBA-Studium an der WU Wien und der University of Minnesota und war bereits seit 2019 für die Sortimentsgestaltung bei Maximarkt verantwortlich.

Mit Wiesmann und Bauer besetzt die Spar wichtige Bereichsleitungen mit langjährigen Mitarbeitern aus den eigenen Reihen neu und forciert damit weiterhin die Beständigkeit in ihrer Personalstrategie. (ms)

Veröffentlicht am

18.02.2021