Schrittweise zu mehr Nachhaltigkeit

Mit einem neuen, innovativen Wechselklingen-Sortiment setzt BIC den ersten Schritt zu mehr Nachhaltigkeit im Rasierer-Sortiment.

Der Markenname BIC steht für hochwertige Produkte aus Tradition. Doch BIC steht auch schon immer für innovative Lösungen für den alltäglichen Bedarf. Das trifft im Besonderen auf das breite Rasierer-Sortiment für Damen und Herren zu – hier findet man verstärkt technologische Innovationen zu einem erschwinglichen Preis.

Mit Jahresbeginn 2021 startet BIC eine neue Nachhaltigkeitsstrategie, um den ökologischen Fußabdruck langfristig zu reduzieren. In mehreren Schritten werden dazu verschiedene Maßnahmen gesetzt: Den Beginn macht aktuell ein neues Wechselklingen-Sortiment, das in der Preis-Einstiegs-Klasse der Markenrasierer neue Maßstäbe setzen soll. Das bedeutet, BIC verstärkt mit dem Fokus „refill“ das Angebot von System-Rasierern mit separat erhältlichen Klingen und stellt dabei sicher, dass Produkte und Verpackungen aus recycelten Materialien bestehen.

Folgende Produkte werden neu mit Wechselklingen-System angeboten:

Für Herren – alles spricht für hybrid:
BIC Hybrid 5 Flex
BIC Hybrid 3 Flex Sensitive
BIC Hybrid 3 Flex

Für Damen – und es hat „click“ gemacht:

BIC Click 3 Soleil
BIC Click 3 Soleil Sensitive

4R-Vision für die Umwelt

Die neue Generation der BIC-Rasierer garantiert wie gewohnt eine zuverlässige, schonende Rasur und entspricht gleichzeitig der 4R-Philosophie des Unternehmens zum Schutz der Umwelt: Reduce – Rohstoffverbrauch reduzieren
Recyclability – recycelbare Produkte und Verpackungen produzieren
Recycled – Nutzung von recycelten oder alternativen Materialien, um Neuplastik zu ersetzen
Refillability – vermehrtes Angebot von Wechselklingen

In den kommenden Jahren sollen die BIC-Produkte ihren Fußabdruck für die Umwelt und Gesellschaft Schritt für Schritt weiter verbessern – mit dem ganz klaren Ziel: Sie bleiben zuverlässige und erschwingliche Produkte für den täglichen Gebrauch, aber nun mit einem ökologischen Vorteil.
In weiterer Folge sollen daher ab 2022 auch die BIC Einweg-Rasierer aus recyceltem Material hergestellt und in umweltfreundlichen Beutelverpackungen angeboten werden. Langfristig will BIC außerdem auf sämtliche Blisterverpackungen verzichten und alle Produkte nur noch in Verpackungen aus recyceltem Papier anbieten.

Kontakt für nähere Informationen sowie Bestellungen:

BIC (Austria) Vertriebsges. mbH
Campus 21, Europaring F14, Top202/2,
A-2345 Brunn am Gebirge
Mail: info.at@bicworld.com

I P

Veröffentlicht am

27.01.2021