RWA übernimmt Teile an der BayWa Vorarlberg

RWA übernimmt Teile an der BayWa Vorarlberg

Die BayWa Vorarlberg ist neuer Partner im RWA-Lagerhaus-Verbund.

Mit dem Vorarlberger Unternehmen, das ein vergleichbares Produkt- und Dienstleistungsspektrum wie die Lagerhäuser aufweist, erweitert sich der Verbund um ein weiteres Bundesland. Dieser reicht nunmehr vom Osten bis in den Westen Österreichs. Durch diese Erweiterung um die BayWa Vorarlberg wird die verbundweite Zusammenarbeit im Raiffeisen Warensektor gestärkt und die Hebung weiterer Synergien ermöglicht. Der Auftritt des Vorarlberger Unternehmens unter der in der Region stark verankerten Marke „BayWa Vorarlberg“ bleibt unverändert bestehen.
RWA-Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer: „Die RWA, die Lagerhäuser und die BayWa Vorarlberg verbinden gemeinsame Werte, gemeinsame Wurzeln und unsere Arbeit für die österreichischen Regionen. Aus diesem Grund heißen wir die BayWa Vorarlberg herzlich willkommen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit, die uns die Chance gibt, Projekte zukünftig noch stärker über die Bundesländergrenzen hinweg voranzutreiben und dabei wichtige Synergien zu heben.“

H

Veröffentlicht am

18.02.2021