Werbung

Werbung

Das vorläufige Logo der "gukerl.at"-Tochter Sezamo.

Rohlik expandiert weiter

Die nächsten Märkte werden erschlossen: Rohlik, das Mutterunternehmen des österreichischen Online-Händlers gurkerl.at, Launch in drei weiteren Ländern.

Rohlik hat ein klares Ziel: Expansion mit dem Konzept des Online-Händlers für Lebensmittelhandel. Nach Tschechien, Deutschland und Österreich folgen nun Italien, Rumänien und später Spanien mit dem Namen Sezamo (Sesam). In der ersten Jahreshälfte 2022 ist es soweit. Ab dem Frühjahr haben knapp 2,5 Millionen Haushalte in Mailand und Bukarest erstmals Zugang zu dem von Rohlik angebotenen Kundenservice, wobei Italien der zweitgrößte Markt nach Deutschland ist. Andrea Colombo übernimmt die Position des CEO für Italien. In der zweiten Jahreshälfte 2022 wird Sezamo auch in Spanien lanciert. Die Einführung in den Ländern erfolgt, da Marktanalysen eine steigende Kundennachfrage nach Online-Lebensmittellieferdiensten ermittelt haben.
Jakub Petřina, Chief Marketing Officer der Rohlik Group, führt Folgendes zum neuen Markennamen ‚Sezamo‘ aus: „Nachdem Rohlik bisher bei seinen vier Standorten in Europa vier verschiedene Markennamen eingeführt hat, werden wir unsere neuen Märkte unter dem einheitlichen Markennamen ‚Sezamo‘ – auf Deutsch ‚Sesam‘ – erschließen. In allen drei Ländern spricht man romanische Sprachen und wir haben wieder einen Markennamen mit ‚Lebensmittelbezug‘ gewählt. Sesam ist in allen Kulturen bekannt und beliebt. ‚Sezamo‘ basiert auf dem italienischen ‚sesamo‘, dem rumänischen ‚sesame‘ und auch auf dem spanischen ‚sésamo‘. Darüber hinaus denkt man dabei an den bekannten Spruch ‚Sesam öffne dich‘ aus ‚Ali Baba und die vierzig Räuber‘, wo sich damit eine Kammer voller Schätze erschließt“. Augenzwinkernd fügt Petřina noch hinzu: „Natürlich behalten wir rohlik.cz, kifli.hu, gurkerl.at und knuspr.de als lokal etablierte Marken bei. Für alle gilt aber gleichermaßen, dass die darin enthaltenen Schätze darauf warten, von unserem Kund:innen entdeckt zu werden.“
Das Lager in Italien ist ca. 5000 m² groß und ideal im ‚Mercato Agroalimentare Milano‘ (Ortomercato), dem zentralen städtischen Großmarkt, gelegen. Dieser Standort ist für Rohlik von großer strategischer Bedeutung, da er nur 6 km vom Stadtzentrum entfernt ist und sich in unmittelbarer Nähe des östlichen Mailänder Autobahnrings sowie des internationalen Flughafens Linate befindet.

Sezamo wird im CTPark Bukarest Nord ein eigenes 10.000 m² großes Lager einrichten, das genau auf die Bedürfnisse von Rohliks Lieferant:innen und Kund:innen zugeschnitten ist. Es gibt darin spezielle Lagerräume mit kontrollierter Temperatur (zum Einfrieren und Kühlen) für frisches Obst und Gemüse. 

Sezamo-Verantwortliche in Italien, Andrea Colombo (re.) und in Rumänien, Michael Kaiser.

Kategorie

Veröffentlicht am

18.11.2021