Werbung

Werbung

Pepco startet in Österreich.

Pepco startet in Österreich

Die rasch wachsende Diskont-Warenkette Pepco eröffnet am 23. September ihre ersten Geschäfte in Österreich.

Österreich wird das 18. Land sein, in dem die Pepco-Gruppe vertreten sein wird, die außerdem die Diskont-Warenkette Poundland im Vereinigten Königreich und Irland sowie die Marke Dealz in Spanien und Portugal betreibt. Die ersten Geschäfte in Österreich eröffnen am 23. September im Center 21 in Wien und im Cine Nova in Wiener Neustadt. Bis Ende 2021 plant Pepco mehr als 20 Filialeröffnungen und will über 350 Arbeitsplätze schaffen.

Europaweit betreibt Pepco über 2.350 Filialen und bietet Familien vielseitige Produkte für eine preisbewusste Haushaltsführung – einschließlich Kinder, Herren- und Damenbekleidung, Modeaccessoires, Schuhe, Kosmetika, Spielzeug, Haushaltswaren und Heimdeko-Artikel.
„Das Pepco-Angebot ist darauf abgestimmt, unseren Kunden größte Einkaufsvorteile sowie einen einfachen Zugang zu allen Produkten des täglichen Bedarfs zu bieten , um ihre Familien mit Kleidung zu versorgen und den Haushalt günstig zu führen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Produkte unseren neuen österreichischen Kunden Freude bereiten werden“, erklärt Retail Director Anca Radu.

Das Unternehmen legt hohen Wert auf den Einkaufskomfort und einen qualitativen Kundenservice und bietet für seine insgesamt mehr als 20.000 Mitarbeiter flexible Arbeitsplatz-Modelle sowie ein umfangreiches Ausbildungsprogramm zur Förderung langfristiger Karrieren.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

17.09.2021