Melitta wird 111

Melitta wird 111 Jahre

Seit Jahrzehnten im Fokus: Kaffee, Kaffeezubereitung, Haushaltsprodukte.

Vor 111 Jahren revolutionierte eine einfache, aber geniale Idee den Genuss von Kaffee: Weil sich Melitta Bentz am bitteren Geschmack ihres Kaffees störte, durchlöcherte sie eine Blechdose, legte darauf das Löschpapier aus dem Schulheft ihres Sohnes und ließ den Kaffee durchlaufen. Der weltweit erste Kaffeefilter war geboren und die Grundlage für die Marke Melitta gelegt. Aus dem 1908 von ihr gegründeten kleinen Betrieb ist heute eine Unternehmensgruppe mit rund 5200 Mitarbeitern geworden, die weltweit agiert.

Mit zahlreichen Jubiläumsaktivitäten den 111. Geburtstag feiern

Den 111. Geburtstag feiert Melitta mit zahlreichen Aktivitäten. Eine Jubiläumswebsite sowie groß angelegte Gewinnspiele gehören genauso dazu wie Aktionen am PoS, verschiedene Jubiläumsprodukte sowie eine Sonder-Kaffeeedition. Passend zum 111. Geburtstag läuft in diesem Jahr der 111.111 Melitta Kaffee-Vollautomat vom Band. Ein Ereignis, das im Jubiläumsjahr gebührend gefeiert wird. Neben einer Ausstellungskooperation zum Thema Kaffee mit dem Deutschen Museum in München arbeitet Melitta zum 111. Geburtstag auch mit der Nachhaltigkeitsplattform Treedom zusammen: Im Rahmen dieser Zusammenarbeit pflanzt Melitta für jedes Unternehmensjahr 100 Bäume in Tansania. Begleitet werden die Jubiläumsaktivitäten von einer Anzeigenkampagne und einer großen Feier für die Mitarbeiter.

Veröffentlicht am

16.07.2019