Werbung

Martin Fluch wird Chief Information Officer (CIO) der Rewe International AG

Neuer Chief Information Officer bei Rewe International

Martin Fluch wird Chief Information Officer (CIO) der Rewe International AG.

Mit 1. November 2022 wird Martin Fluch (44) als Chief Information Officer der Rewe International AG in Wiener Neudorf starten. Martin Fluch, lebt in Baden war direkt nach Abschluss seiner Ausbildung als selbständiger Unternehmer im IT- und Kommunikationsbereich tätig. Seit 2009 verantworte Martin Fluch bei A1 Telekom Austria AG unterschiedlichen Management Positionen, zuletzt leitete er den Bereich ICT Services und war Teil des Leadership Teams der der Tochterfirma A1 Digital International. Im April 2015 wurde Martin Fluch mit dem CIO Award als IT- Manager des Jahres ausgezeichnet.

Die IT der Rewe International AG beschäftigt rund 500 Mitarbeitern, arbeitet an den digitalen Trends der Zukunft im Handel, sorgt für den reibungslosen Betrieb des Unternehmens. Mit über 100 offenen IT Stellen richtet sich IT der Rewe International AG an jene Talente, die Teil einer der größten Digitalen Transformation in Österreich werden wollen. Christoph Matschke, Vorstand der Rewe International AG und zuständig für die Bereiche IT, Finanzen, Personal, Logistik und erklärt dazu: „Die digitale Transformation der Rewe International AG ist für das Einkaufserlebnis unserer Kund:innen, für unsere Mitarbeiter und für unsere Produktivität von enormer Bedeutung."

Kategorie

Veröffentlicht am

13.10.2022