Werbung

Mag. Bernhard Kletzmair neuer Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben.

Neuer Geschäftsführer bei Heidi Chocolat

Mag. Bernhard Kletzmair ist neuer Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben.

Mag. Bernhard Kletzmair hat mit 1. Juni 2022 die Geschäftsführung von Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben übernommen. Mit dieser Position ist auch die Leitung von Salzburg Schokolade verbunden. Der nahtlose Übergang in der Geschäftsführung von Gerhard Schaller auf Bernhard Kletzmair umfasst die volle Verantwortung für die Standorte und Mitarbeiter in Wr. Neudorf und Salzburg inklusive der Produktionsstätten.
Bernhard Kletzmair war zuletzt als Europa-Chef Vertrieb und Marketing bei The Hain Celestial Group (intl. Marken wie Joya, Linda McCartney’s, Celestial Seasonings Tea) beschäftigt. Davor war er bereits viele Jahre sowohl national als auch international in Führungsfunktionen bei renommierten Unternehmen wie Red Bull und Procter & Gamble tätig.

Derzeit wird an starken Innovationen für die Kern-Marken gearbeitet und auch an einer neuen Kommunikationslinie für die Schwedenbomben, welche den Aspekt der Frische, eines der Erfolgsrezepte, klar herausstreichen wird. Auch die vor kurzem lancierte Schaumschnitte im Kühlregal, welches sich hervorragend entwickelt, wird verstärkt unterstützt werden. Schwedenbomen, Manja, Swedy, Bobby sind seit Jahrzehnten beliebt, aber das Potenzial der Marken ist noch bei weitem nicht ausgeschöpft. Auch bei Heidi ist mit Innovationen zu rechnen, welche sicherlich zu Kategoriewachstum beitragen werden.

Bernhard Kletzmair: „Mit köstlichen Innovationen, höchster Qualität und Produktion in Österreich wollen wir den Konsumenten das Leben in diesen herausfordernden Zeiten versüßen. Gemeinsam mit unseren Handelspartnern wollen wir nachhaltige Wachstums- Initiativen für die Kategorie Süßwaren schaffen.

Kategorie

Veröffentlicht am

13.07.2022