L'Oréal: Nicolas Hieronimus tritt im Mai 2021 die Nachfolge von Jean-Paul Agon an.

L'Oréal: Nachfolge von Jean-Paul Agon geregelt

Nicolas Hieronimus tritt im Mai 2021 die Nachfolge von Jean-Paul Agon an.

Mit Juli 2021 muss Jean-Paul Agon seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender abgeben, da es die Satzung von L'Oréal keine Abweichungen vom gesetzlichen Rentenalter von 65 Jahren vorsieht. In diesem Zusammenhang kündigte der Verwaltungsrat seine Absicht an, die Funktionen des Vorsitzenden des Verwaltungsrates und des Vorstandsvorsitzenden voneinander zu trennen.

Der Verwaltungsrat gab seine Absicht bekannt, das Mandat von Jean-Paul Agon als Vorsitzender des Verwaltungsrates zu erneuern, eine Position, die er seit 2011 innehat, und Nicolas Hieronimus zum Vorstandsvorsitzenden zu ernennen.

Nicolas Hieronimus kam vor 33 Jahren zu L'Oréal und hat seine gesamte Laufbahn innerhalb der Gruppe verbracht, in unterschiedlichen Ländern und Geschäftsbereichen. Seit 2017 ist er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender für die Geschäftsbereiche verantwortlich. Barbara Lavernos, die ab Februar 2021 den Bereich Forschung, Innovation und Technologie leiten wird, wird am 1. Mai 2021 zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Ab Februar 2021 übernimmt Barbara Lavernos den Vorstand für Forschung, Innovation und Technologie.

Veröffentlicht am

16.10.2020