Spar Vorstand

EY: Spar erhält Sonderpreis

Spar wurde für ein erfolgreiches Unternehmertum seit Generationen ausgezeichnet.

Die international tätige Prüfungs- und Beratungsorganisation EY hat den EY Entrepreneur Of The Year zum 14. Mal in Österreich vergeben. Den „Sonderpreis der Generationen“, der Familienunternehmen auszeichnet, die mindestens in dritter Generation geführt werden, erhielt Spar in diesem Jahr.  „Wir freuen uns ganz besonders über den prestigeträchtigen Award, der genau rechtzeitig zu unserem 65-jährigen Firmenjubiläum kommt“, so Dr. Gerhard Drexel, Spar-Vorstandsvorsitzende.

Mit dem EY Entrepreneur Of The Year zeichnet EY seit über 30 Jahren in 60 Ländern ausgewählte Entrepreneure für besondere Leistungen aus. Zu den Beurteilungskriterien zählen Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung. Der Preis wurde in fünf Kategorien vergeben: „Industrie & Hightech“, „Handel & Konsumgüter“, „Dienstleistungen“, „Start-ups“ und „Social Entrepreneur“. Zusätzlich vergab EY eben dieses Jahr den „Sonderpreis der Generationen“. 

Die Jury des Entrepreneur Of The Year 2019 bestand aus: 

  • Mag. Dietmar Baumgartner und Meinhard Platzer, Co-CEOs LGT Bank Österreich
  • Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Franke, Institutsvorstand am Institut für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin Casinos Austria und Österreichische Lotterien
  • Mag. Johannes Höhrhan, GF Industriellenvereinigung Wien
  • Rainer Nowak, Chefredakteur „Die Presse“
  • Klaus Fiala, Chefredakteur „Forbes“
  • Prof. Elisabeth Stadler, Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group 
  • Karoline Scheucher, Eigentümerin Steirerfleisch Gesellschaft m. b. H., Vertreterin Österreichs beim EY World Entrepreneur Of The Year 2018

 

H Ö

Veröffentlicht am

30.10.2019