Werbung

Werbung

Coca-Cola GF Laszlo Niklos

Niklos bei Coca-Cola Österreich

Der 42jährige Ungar Laszlo Niklos folgt Adrian Cernautan als Geschäftsführer der Coca-Cola GmbH Österreich und wird Franchise Country Manager.

Der Ungar Laszlo Niklos trägt seit Anfang Juni in der Position des Franchise Country Managers die Verantwortung der Coca-Cola Österreich GmbH. Der 42-jährige bleibt bis auf weiteres auch in seinem Heimatland in dieser Funktion tätig. „Der österreichische Markt ist sehr interessant“, so Niklos. Er freut sich auf die kommenden Aufgaben, die er vor allem in der Weiterentwicklung des Unternehmens zur „Total Beverage Company“ durch den breiten Ausbau des Portfolios und den Fokus auf Vielfalt. „Ich möchte auch der Beziehung zu unserem Abfüller Coca-Cola HBC Österreich ein besonderes Augenmerk schenken“, nimmt sich Niklos vor, „wir werden gemeinsam als starke Marke wahrnehmbar sein.“

Der zweifache Familienvater studierte an der Universität Miskolc und verfügt über umfassende Erfahrung im Coca-Cola System. Er begann seine Karriere im Verkauf bei Coca-Cola HBC, später widmete er sich der Kategorienentwicklung sowie dem Handelsmarketing. 2004 wechselte Niklos zur The Coca-Cola Company in den Commercial-Bereich. Von 2009 bis 2014 war er bei Beverage Partners Worldwide, einem Joint Venture zwischen Coca-Cola uns Nestlé tätig. Seit 2015 ist er Country Manager für Coca-Cola Ungarn.

 

Kategorie

Veröffentlicht am

19.06.2018