Werbung

Werbung

Kristijana Lastro

Neue Leiterin der AMA-Unternehmenskommunikation

Kristijana Lastro neue Leiterin der Unternehmenskommunikation bei AMA-Marketing.

Mit 1. Oktober 2022 übernimmt die Kommunikationsexpertin Kristijana Lastro den Bereich Unternehmenskommunikation bei der AMA-Marketing GmbH. Lastro bringt über 15 Jahre Erfahrung im Bereich PR, der internen und externen Kommunikation sowie Expertise im Marketing und Business Development mit. Die 47-Jährige wird die Geschäftsführung der AMA-Marketing zukünftig als Unternehmenssprecherin in allen Bereichen der Unternehmenskommunikation unterstützen. 

Noch größeres Augenmerk als bisher möchte die AMA-Marketing zukünftig auf den Austausch mit ihren internen und externen Stakeholdern sowie Partnern legen. Lastro arbeitet eng mit der neu bestellten Geschäftsführerin Christina Mutenthaler-Sipek zusammen, die mit 1. Jänner 2023 von Michael Blass übernimmt.
Kristijana Lastro absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften wie auch den postgradualen Universitätslehrgang für Rechtsinformation und Informationsrecht an der Universität Wien (LL.M). Nach einigen Jahren beim Telekommunikationsanbieter One fand sie dort ihre eigentliche Berufung in der Kommunikation und absolvierte die Ausbildung zur zertifizierten PR-Beraterin. Ab 2008 baute Lastro den Kommunikationsbereich der internationalen Anwaltskanzlei CMS gänzlich neu auf und verantwortete dort in ihrer letzten Position die Bereiche Business Development, Marketing & Communications für Österreich sowie Central and Eastern Europa (CEE). Kristijana Lastro verfügt über eine Ausbildung als Führungs-Coach und führte bei CMS ein Team von 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in zehn Ländern. Daneben absolvierte sie weiterführende Ausbildungen, unter anderem im Bereich Digital Business und Change-Management. 

Kategorie

Veröffentlicht am

30.09.2022