Werbung

Werbung

Kooperation Interstore | Schweitzer & Jos de Vries

Kooperation Interstore/Schweitzer mit Jos deVries

Die Familie Schweitzer hat eine Mehrheitsbeteiligung am niederländischen Unternehmen JosDeVries International B.V. erworben.

Im Frühsommer 2021 hat die Familie Schweitzer, vertreten durch Bernhard Schweitzer, eine Mehrheitsbeteiligung an dem niederländischen Unternehmen JosDeVries International B.V., vertreten durch Christiaan Rikkers, erworben. JosDeVries International ist die Holding der international angesehenen Retail Design Agentur JDV.

Interstore | Schweitzer ist ein seit über 93 Jahren führendes Design & Ladenbauunternehmen mit Sitz in Naturns (Norditalien) und 800 Mitarbeitern, die in Standorten auf der ganzen Welt, u.a. in Düsseldorf, Zürich, Venedig, Toronto, Shanghai und Moskau, Retail Projekte entwickeln und umsetzen.

JDV bietet die Umsetzung von Konzepten, Design und Architektur für starke internationale Marken sowie für innovative Lokalmatadore an. In Studios in Maarssen, Moskau und München sind insgesamt rund 30 Einzelhandelsdesigner und Architekten mit der Bearbeitung internationaler Projekte beschäftigt.

Hauptziel beider Unternehmen ist es, erfolgreiche Geschäfte zu entwickeln. Die Schweitzer Gruppe und JosDeVries verbindet über 100 Jahre Retail Expertise im Non-Food und im Food Bereich sowie weitreichende internationale Erfahrungen, welche, miteinander kombiniert, ein einzigartiges Know-How für unsere Kunden sowie ein verbreitertes Angebotsspektrum darstellen.

Diese Kooperation wird eine der stärksten internationalen Plattformen für Retail Design bilden, die von den erfahrensten Branchenexperten der Welt in unseren global angesiedelten Kreativbüros vorangetrieben wird.  Ab Anfang 2022 wird JDV auf dem deutschen, österreichischen und Schweizer Markt exklusiv durch das Team von Interstore | Schweitzer vertreten. In Russland werden die Experten von JDV zusätzlich die Firma Interstore | Schweitzer unterstützen. Auf globaler Ebene und bei schon existierenden Kunden wird jedes Unternehmen weiter über sein eigenes Netzwerk agieren.

Kategorie

Veröffentlicht am

19.11.2021