Werbung

Katjes stellt seine Fruchtgummis auf vegane Rezepturen um.

Katjes goes vegan

Vegan statt vegetarisch: Katjes stellt seine Fruchtgummis auf vegane Rezepturen um und kommuniziert dies gemeinsam mit Influencerin Bonnie Strange.

Katjes gilt schon lange als Pionier und Trendsetter im Bereich vegetarischer und veganer Süßwaren. Das Unternehmen verzichtet bei der Herstellung all seiner Fruchtgummi-Produkte zu 100 % auf tierische Gelatine und vertreibt seit rund einem Jahr erfolgreich auch die veganen Chocjes-Schokoladen in Österreich. Nun geht der deutsche Süßwaren-Hersteller noch einen Schritt weiter und stellt einen Großteil seiner vegetarischen Fruchtgummis auf vegane Rezepturen um. Bereits seit 2021 werden alle Katjes Fruchtgummi- und Lakritzprodukte außerdem klimaneutral hergestellt, indem CO2-Emmissionen auf ein Minimum reduziert und über ausgewählte Klimaschutzprojekte kompensiert werden.

Unter dem Titel „Katjes News“ präsentiert die Influencerin Bonnie Strange, selbst überzeugte Veganerin, nun in Social Media und im Fernsehen die Neuigkeit und bekennt: „Ich bin Pflanzenfresser!“. Die Moderatorin, Schauspielerin und Musikerin mit 1,2 Mio. Followern allein auf Instagram ist ab sofort in einer Bewegtbild-Kampagne von antoni_jellyhouse zu sehen: auf den bekannten Social-Media-Kanälen, mit der Premiere des Spots auf TikTok als Top-View und in einem 15-sekündigen TV-Spot.

Tags

Veröffentlicht am

17.01.2022