Oliver Dombrowski

Ins Schwarze getroffen

Jägermeister Kräuterlikör zählt heute mit einem Absatzvolumen von über einer Million Litern pro Jahr zu den stärksten Spirituosenmarken Österreichs.

Destillerie Franz Bauer in Graz vertreibt auf Lizenzbasis den Kräuterlikör Jägermeister - und das seit mehr als 50 Jahren. Österreich das einzige Land außerhalb Deutschlands, in dem der Jägermeister noch selbst abgefüllt wird. Das mit 31. März zu Ende gegangene Geschäftsjahr war das erfolgreichste seit Beginn der Österreich-Geschichte. „Die Marke besitzt eine wahnsinnige Akzeptanz am Markt –die verschiedenen Flaschengrößen für unterschiedliche Konsum-Momente erfreuen sich einer immer stärkeren Nachfrage. Damit geht ein weiterer Distributionsausbau einher,“ berichtet Oliver Dombrowski, Geschäftsführer der Destillerie Franz Bauer.

Mit einer Umsatzsteigerung von über 5% im letzten Jahr ist Jägermeister wieder unten den Top Spirits Marken in Österreich. Über zwei Millionen 0,7-Liter-Flaschen wurden im vergangenen Jahr in Österreich abgesetzt, zählt man alle Einzelflaschen des Jahres 2018 waren es insgesamt 39,8 Millionen. Im internationalen Jägermeister-Länder-Ranking liegt Österreich auf Platz 12.

Veröffentlicht am

09.04.2019