ISM 2022

ISM 2022: guter Anmeldestand

Nach der Frühbucherphase bestätigen marktführende Unternehmen aus In- und Ausland ihre Beteiligung an der Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks.

Die ISM 2022 findet bereits in den ersten Monaten der Anmeldephase guten Zuspruch aus der Süßwaren- und Snackbranche. Die Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks erreicht nach diesen schwierigen Monaten und weiterhin anhaltenden Herausforderungen im Rahmen der Corona-Pandemie zwar noch nicht ganz das Niveau der Vorveranstaltung 2020, kann aber dennoch eine sehr gute Auslastung mit Ausstellern aus 33 Ländern verbuchen. 

Die internationale Süßwaren- und Snackbranche ist bereit für den Restart. Dies spiegelt sich vor allem auch darin wider, dass sich nicht nur Aussteller aus Europa, sondern auch aus Ländern außerhalb Europas registriert haben. 
Zu den marktführenden Unternehmen aus Deutschland, die an der ISM 2022 teilnehmen werden, gehören unter anderem Hitschler, Kuchenmeister, Niederegger, Riegelein, The Lorenz Bahlsen Snack-World und Zentis. Auch Unternehmen wie Katjes, Krüger, Lambertz, Ritter, Rübezahl, Trolli sowie WAWI, die zu den 100 umsatzstärksten Süßwarenherstellern weltweit gehören, sind wieder mit dabei. 

Veröffentlicht am

02.06.2021