Interspar SalzburgerLand Herkunftszertifikat: Landesrat DI Dr. Josef Schwaiger, Interspar Österreich Geschäftsführer Mag. Markus Kaser und Bio-Bauer Johann Winklhofer freuen sich über die Vorzeigeinitiative „SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat“ bei Interspar.

Interspar setzt auf SalzburgLand

Ab sofort sind die SalzburgerLand-Produkte bei Interspar zusätzlich mit dem neuen SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat auf den Artikeln gekennzeichnet.

Immer mehr Menschen möchten wissen, woher die Lebensmittel stammen, die sie tagtäglich einkaufen. Mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat, das vom Verein Salzburger Agrar Marketing und der Landwirtschaftskammer Salzburg ins Leben gerufen wurde, gelingt dies ab sofort leichter.

„Das Land Salzburg steht für hochwertige regionale Lebensmittel und Lebensmittelhandwerk auf hohem Niveau. Mit dem ‚SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat‘ erfüllen wir nun den Wunsch vieler Menschen nach dem Ursprünglichen und schaffen Vertrauen, indem wir Produkte aus kleinstrukturierter, familiengeführter Landwirtschaft sowie klein- und mittelständischen Unternehmen aus der Region für den Konsumenten klar erkennbar machen. Herkunft, Qualität und Ehrlichkeit prägen diese Lebensmittelauszeichnung", sagt LR DI Dr. Josef Schwaiger, Agrar-Landesrat und Obmann des Vereins Salzburger Agrarmarketing.

Interspar kennzeichnet nun alle Produkte aus dem Salzburger Land. Damit sich Kunden sicher sein können, dass die Herkunft auch stimmt, werden Produkte, die das Siegel verdienen, regelmäßig kontrolliert. Neben den Vorteilen für die Kundschaft bringt das neue Zertifikat für Salzburger Bäuerinnen und Bauern eine deutlichere Wertschätzung. 

Veröffentlicht am

18.12.2019