Gut aufgestellt für die Teesaison

Milford Tee Austria startet mit einer neuen Multimarken-Strategie in die heurige Teesaison und lanciert mit „Yasashi“ hochwertige Bio-Tees mit transparenter Herkunftsangabe.

„Yasashi“ ist das japanische Wort für „einfach“ – und in diesem Sinne steht die neue gleichnamige Marke für die Rückbesinnung auf das Einfache, das Natürliche: 100 % natürliche Bio-Tees in bester Qualität und in nachhaltiger, recycelbarer Verpackung. Dazu kommen transparente und nachvollziehbare Herkunftsangaben. Auf einen Blick findet man auf jeder Packung nicht nur sämtliche Inhaltsstoffe, sondern auch genaue Angaben zum Ursprung der Hauptzutaten der jeweiligen Sorte. „Yasashi konzentriert sich auf das Wesentliche, den Genuss“, erklärt Milford Tee Austria-Geschäftsführerin Karin Stainer. „Deshalb bestehen unsere neuen Tees zu 100 % aus natürlichen Zutaten in zertifizierter Bio-Qualität. Yasashi setzt dabei auf wenige und hochwertige Inhaltsstoffe sowie wertvolle Frucht- oder Gewürzöle. Eine transparente Herkunftsangabe sowie die elegante, nachhaltige und ansprechende Verpackung unterstreichen die Ehrlichkeit der Marke.“
Besonders nachhaltig präsentieren sich auch die Pyramidenbeutel. Sie werden auf Basis naturbelassener, nachwachsender Rohstoffe erzeugt und verzichten auf die handelsüblichen Metallklammern. Auch bei der Verpackung setzt die neue Premium-Marke auf die Kraft der Natur: „Yasashi“ kommt in hochwertigen Kartondosen aus vollständig recyclebarem, FSC-zertifiziertem Material und setzt somit ein Zeichen gegen Plastik. Insgesamt umfasst das Bio-Tee-Sortiment von „Yasashi“ acht vollmundige Kräuter- und Früchtetees, einen Grüntee sowie den chinesischen Trend-Tee Oolong, für den die Teeblätter per Hand gerollt und in Röstpfannen getrocknet werden.

Tee mit Mehrwert

Auch bei „Meßmer“ legt Milford Tee Austria den Fokus weiterhin auf biologische Zutaten. Die Marke wurde im Vorjahr ganz neu am österreichischen Markt lanciert und erfreut sich bei den Konsumenten einer guten Akzeptanz. Für die heurige Teesaison wurde das Sortiment im Rahmen eine Finetunings nochmals optimiert und darüber hinaus um eine neue (konventionelle) Früchtetee-Range mit gesundheitlichem Mehrwert ergänzt: „Meßmer +“ punktet mit einem Plus an Vitaminen und Mineralstoffen, wobei ein Beutel (bezogen auf 200 ml gebrühten Tee) jeweils 25 % der empfohlenen Tagesdosis deckt. Erhältlich sind die Sorten „Granatapfel + Vitamin D“, „Zitrone-Limette + Vitamin C“ sowie „Erdbeer-Himbeer + Zink“.

Comeback von Milford

Als dritte Marke im Portfolio feiert nach einem Jahr Abstinenz 2020 „Milford“ ein großes Comeback. In neuer hochformatiger Verpackung und in überarbeitetem Design kommen die beliebtesten Top-Sorten zurück in den Handel, um im Teeregal neue Akzente bei Preis und Qualität zu setzen. „Milford bietet Spitzenqualität zu einem Hammerpreis!", so Karin Stainer. Alle „Milford“-Tees sind UTZ-zertifiziert und werden zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungsverhältnis im heimischen LEH angeboten.

Veröffentlicht am

20.10.2020