Gernot Gollner übernimmt Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich

Neuer Leiter des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich

Gernot Gollner übernimmt Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich.

Mit 1. März 2021 hat Gernot Gollner die Leitung des OMV Tankstellengeschäfts in Österreich übernommen. Damit löst er Wilfried Gepp ab, der in einem neuen Unternehmenszweig der OMV zum Head of Petrochemical Sales avanciert.
Gernot Gollner ist seit 15 Jahren für die OMV tätig. Der gebürtige Oberösterreicher und gelernte Konditormeister verantwortete das internationale Department für Shop und Gastro, bevor er in den letzten fünf Jahren als Leiter des Tankstellengeschäfts der OMV in der Slowakei verantwortlich war.
In seiner neuen Position verantwortet Gernot Gollner das Kraftstoff-, Shop- und Gastrogeschäft von über 200 Standorten und repräsentiert das Tankstellengeschäft in einem der größten Unternehmen des Landes.

„Unsere Kompetenz in Shop und Gastro, für die wir vorrangig österreichische Produkte beziehen, macht uns darüber hinaus zu einem wichtigen Nahversorger. Kombiniert mit unseren Zusatz- Services wie Bank- oder Postservice haben wir das Potenzial, uns als Tankstelle der Zukunft zu einem Multi-Service-Hub zu entwickeln“, so Gollner.

P

Veröffentlicht am

24.03.2021