Winzer Krems Hofübergabe

Kellerschlüsselübergabe bei Winzer Krems

Nach drei Jahrzehnten übergab Dir. Franz Ehrenleitner den Kellerschlüssel an seinen Nachfolger Ing. Ludwig Holzer.

Mitarbeiter, Partner, Prominenz machten den Abschied dem langjährigen Geschäftsführer der Winzer Krems nicht leichter: Dir Franz Ehrenleitner, MAS, übergab sein Zepter in Form eines Kellerschlüssels an seinen Nachfolger Ing. Ludwig Holzer. Der Festakt wurde mit einem Festgottesdienst mit Bischof Dr. Alois Schwarz eröffnet. Landeshauptmann a. D. Dr. Erwin Pröll hatte es sich nicht nehmen lassen die Laudatio für Dir. Franz Ehrenleitner, MAS zu halten und 30 Jahre hervorragende Leistungen und Verdienste für Winzer Krems – Sandgrube 13 zu würdigen: „Du bist ein Denker und ein Lenker, mit deinem Team hast du Winzer Krems zu dem gemacht, was es ist. Drei Eigenschaften möchte ich hervorstreichen: Deine Verantwortungen, deine Bodenhaftung und dein Mut zu Neuem, ohne das Alte zu verwerfen. Seit stolz und zufrieden auf das, was du geschaffen hast.“

Unter der Leitung von Franz Ehrenleitner entwickelte sich das Unternehmen zu einem der bedeutendsten in Österreich: Investitionen und Weiterentwicklungen säumen seinen Weg.

Zu den Personen

Über Dir. Franz Ehrenleitner, MAS

Dir. Franz Ehrenleitner, MAS wurde 1954 als Winzersohn geboren. Seine universitäre Karriere begann 1973 mit einem Universitätslehrgang für Marketing, Werbung und Verkauf. Darauf folgten die Weinbau- und Kellereigehilfenprüfung, ein Lehrgang für Betriebswirtschaft beim BFI und ein Universitätslehrgang zur Ausbildung als staatlich geprüfter Exportkaufmann und gipfelte im Masterstudium zum Akademischen Business Manager (MAS).

Dir. Franz Ehrenleitner, MAS startete seine Laufbahn bei Winzer Krems – Sandgrube 13 mit der Ausbildung zum Operator und Programmierer. Ab 1975 übernahm er die Exportleitung im Innendienst, 1979 die Verkaufsleitung im Export und den Aufbau der west- und norddeutschen Vertriebsorganisation und die Leitung der Tochterfirma Winzer Krems eG in Passau. Seit 1989 ist Dir. Franz Ehrenleitner, MAS alleiniger Geschäftsführer von Winzer Krems – Sandgrube 13, übernahm 2007 die Gesamtprokura und ist seit 2017 Vorstand der Winzer Krems- Sandgrube 13. Dir. Franz Ehrenleitner, MAS entspannt in seiner Freizeit gerne beim Sport, z. B. beim Laufen oder Wasserschi und im Winter mit Snowboarden.

Ehrungen und Ernennungen

Dir. Franz Ehrenleitner, MAS kann außerdem auf einige prominente Ehrungen und Ernennungen im Laufe seiner Karriere zurückblicken: die Verleihung des Bundesehrenzeichen der Republik Österreich durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein, Ernennung zum Ehrenmitglied der Hauerinnung Krems-Stein, die Verleihung des Berufstitels Kommerzialrat durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Verleihung der Wappenplakette in Gold der Stadt Krems durch Bürgermeisterin Inge Rinke, Goldene Ehrennadel des Wirtschaftsbundes Niederösterreich, Verleihung des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich und Verleihung Ehrenring der Stadt Krems durch Bürgermeister Dr. Reinhard Resch.

Über Ing. Ludwig Holzer, MSc

Ing. Ludwig Holzer, MSc wurde 1962 geboren und studierte als Absolvent der HBLA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg bis 1989 an der Wirtschaftsuniversität Wien Exportkaufmann und von 2015 bis 2017 an der M/O/T (School of Management, Organizational Development and Technology) MSc – Business Manager. Ing. Ludwig Holzer, MSc begann seine Laufbahn bei Winzer Krems – Sandgrube 13 als Ferialpraktikant und wurde 1983 fest angestellt. Bis 1984 lagsein Schwerpunkt im Außendienst „Gastronomie in Österreich“ er übernahm vorübergehend die Leitung des Lagers in Wien. In der Exportabteilung lag der Fokus zunächst auf der Kundenbetreuung „Gastronomie und Fachhandel Süddeutschland“ und auf dem Marktaufbau inGroßbritannien. Ab 1989 übernahm Ing. Ludwig Holzer, MSc die Exportleitung und konnte den Exportanteil bis heute auf 50 % steigern. Ab 2017 übernahm er die gesamte Verkaufsleitung. 2018 wurde er zum stellvertretenden Geschäftsführer der Winzer Krems – Sandgrube 13 ernannt. Der zukünftige Geschäftsführer ist praktizierender Winzer und begeistert sich in seiner Freizeit fürs Laufen, Tanzen, Motorradfahren und Lesen.

Veröffentlicht am

30.07.2019