Werbung

Werbung

Drogerie Müller kooperiert mit Share

Drogerie Müller kooperiert mit Share

Die Marke share macht es sich zur Aufgabe, unmittelbar sozialen Nutzen zu generieren – durch Konsum.

Ziel von share ist es, sozialen Konsum zu etablieren und Menschen die Möglichkeit zu bieten, beim Einkauf Gutes zu tun. Jedes verkaufte Produkt von share generiert eine Spende an ein soziales Projekt – und zwar transparent: Ein QR-Code auf der Packung verrät, wohin die Spende geht. So weiß jeder Kunde gleich, wo die Hilfe ankommt. 

Nun kooperiert Müller Drogerie mit share in Österreich und Deutschland: share bietet mit über 80 Produkten soziale Alternativen für alltägliche Konsumentscheidungen, um somit allen Menschen z.B. Zugang zu Essen, Trinkwasser und Hygiene zu ermöglichen. Müller nimmt share- Produkte neu und dauerhaft in die Sortimentsbereiche Schreibwaren, Nahrungsmittel, Süßwaren, Körper- und Haarpflege auf. Müller strebt gemeinsam mit share eine gesellschaftliche Debatte über das Thema "Konsum" an. 2020 gaben die Menschen in Deutschland für Getränke, Nahrungsmittel und Tabakwaren 255 Milliarden Euro aus. share hat daraus ein Potenzial von fünf Milliarden Euro für karitative Zwecke errechnet.

Kategorie

Veröffentlicht am

08.10.2021