Colgate Monat der Mundgesundheit

Der Mundhygiene auf den Zahn gefühlt

Colgate unterstützt zum 16. Mal den Monat der Mundgesundheit.

Der September ist wieder zum Monat der Mundhygiene ausgerufen worden - zumindest von CP GABA mit ihrer Marke Colgate, die mit Mundhygiene-Produkten stark im Lebensmittelhandel und Drogeriefachhandel vertreten sind. Rund um diese Zeit hat man auch die Rezeptur der Colgate Total neu aufgestellt und stark verbessert - lesen Sie auf www.productreport.at.

Dieser Zeitraum des Monats der Mundgesundheit schafft immer mehr Bewusstsein bei den Österreichern, denn die allgemeine Gesundheit beginnt oftmals bei den Zähnen. Grund genug, sich dem Biofilm in der Mundhöhle zu widmen. Denn er entscheidet darüber, wie gesund es in unserem Mund zugeht. „Zu einem gesunden Mund zählen nicht nur starke Zähne, sondern der gesamte Mundraum mit Zunge, Zahnfleisch und Wangen. Unsere Zähne machen nur 20 % unserer Mundhöhle aus. Es ist jedoch genauso wichtig die restlichen 80 % gesund zu erhalten“, erklärt Dr. Marianne Gräfin von Schmettow, Leiterin Scientific Affairs D-A-CH bei Colgate-Palmolive Services CEW GmbH.

Laut dem aktuellen Dentalreport von marketagent, putzen nur 70 %  der Österreicher zwei Mal täglich die Zähne. Knapp die Hälfte gehen 1 bis 2 Mal pro Jahr zum Zahnarzt und lassen zumindest 1 bis 2 Mal pro Jahr oder häufiger eine professionelle Zahnreinigung durchführen. „Es ist erfreulich, dass die professionelle Mundhygiene schon von über der Hälfte der Österreicher regelmäßig in Anspruch genommen wird. Dabei ist die individuelle, risikoabhängige Verbesserung von eventuellen Zahnputz-Defiziten besonders relevant“, so Dr. Corinna Bruckmann. „Dies ist auch wichtig, um Zahnfleischerkrankungen bis hin zur Parodontitis vorzubeugen, unter denen immerhin fast 50 % der Österreicher leiden.“

Für den Handel schafft die Zeit im September die Möglichkeit, spezielle Promotions rund um "Zähne und Zahnfleisch" zu verstärken.

Veröffentlicht am

10.09.2019