Werbung

Arval Austria startet (E-)Bike-Leasing: (v.l.n.r.) Oliver Hellmons (Lease a Bike), Donna Galle (Lease a Bike), Johannes Worsch (Arval Austria), Brigitte Bichler (Arval Austria), Ralf Schweighöfer (DHL Express Österreich), Michael Eckelsberger (DHL Express Österreich)

Arval Austria startet (E)Bike-Leasing

Die ersten Fahrräder und E-Bikes gehen an das Logistikunternehmen DHL Express Österreich.

Was beim Auto-Leasing immer populärer wird, ist die Kombination (E-) Auto plus (E-) Bike. Erstmalig in Österreich bietet Arval Austria daher seit kurzem Leasing von Fahrrädern und E-Bikes für Unternehmen an. „Tägliches Fahrradfahren hält nicht nur Mitarbeiter fit, sondern bietet auch Vorteile für Unternehmen“, sagt Brigitte Bichler, Commercial Director von Arval Austria. „Mit unserem neuen Full Service-Angebot setzen wir auf eine zeitgemäße und ökologische Mobilität – davon profitieren sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer“.

DHL Express Österreich setzt auf Fahrräder

DHL Express Österreich hat als eines der ersten Unternehmen erkannt und Fahrräder für ihre Mitarbeiter in Wien bestellt. Durch die Zusammenarbeit von Arval Austria und Lease a Bike, einer Marke der Bike Mobility Services Group, können Unternehmen aus über 100 Marken ihr Wunsch-Fahrrad wählen. „Gerade bei der jüngeren Generation sind solche Lösungen sehr gefragt,“ sagt Brigitte Bichler von Arval Austria. „Ein E-Bike ist gerade jetzt ein attraktiver Benefit!“

Das Leasing von Fahrrädern oder E-Bikes ist für jede Unternehmensgröße geeignet. Ähnlich wie beim Full-Service-Auto-Leasing-Modell bezahlen Firmen für das (E-) Bike eine fixe monatliche Leasingrate, in der die Nutzung, Zulassung, Versicherung, Wartung, Reparatur, Reifen und Road-Assistance inkludiert sind; auch die Vertragsdauer kann flexibel gestaltet werden.

„Im Einklang mit der Arval Beyond-Strategie bauen wir laufend unsere nachhaltigen Mobilitätslösungen aus“, sagt Brigitte Bichler. 

Über Arval:

Arval ist auf Full-Service-Fahrzeugleasing und neue Mobilitätslösungen spezialisiert und hat bis Ende Dezember 2021 weltweit 1,5 Millionen Fahrzeuge verleast. 

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

13.07.2022