Werbung

Zusammenarbeit: Ralf Mittermayr (CEO der Saubermacher AG), Felix Badura und Michaela Heigl (GeschäftsführerInnen Digi-Cycle GmbH) und Martin Prieler (ARA Vorstand).

ARA und Saubermacher bündeln Ressourcen

ARA und Saubermacher bündeln Ressourcen in einem Joint Venture.

Die Saubermacher AG ist neuer Gesellschafter der Digi-Cycle GmbH, einem Tochterunternehmen der Altstoff Recycling Austria (ARA). Mit ihrem Joint Venture treiben die Unternehmen die Digitalisierung der Kreislaufwirtschaft voran. Die App Digi-Cycle nutzt die Chancen der Digitalisierung, um Sicherheit bei der richtigen Entsorgung von Abfällen zu geben und die Mülltrennmotivation zu steigern. Seit Jänner 2023 ist sie im Vollbetrieb und für Konsumenten kostenlos verfügbar. Mit an Bord sind Partner aus der Wirtschaft wie Coca Cola HBC Österreich, Felix, Henkel, Hofer, Kelly, Lidl Österreich, Lorenz, Nestlé, Recheis, SalzburgMilch, Spar und Unilever.
Bereits in der Pilotphase begleitete die Saubermacher AG das Projekt Digi-Cycle mit ihrem umfassenden Digitalisierungs-Know-how und bringt nun Patente im Bereich digitaler Incentivierung ein. Zudem verfügt das Unternehmen über Expertise im Bereich Konsumenten-Apps durch Lösungen wie Daheim-App und Wastebox.

Kategorie

Veröffentlicht am

12.01.2023