Werbung

Werbung

Ulli Minges, Leiter des Familienunternehmens Minges Kaffeerösterei

"Wir beleben den Kaffeemarkt"

Alvorada ist wieder im heimischen Handel zu finden und will den Kaffeemarkt neu beleben.

„Wir haben es uns mit der Marke Alvorada zur Aufgabe gemacht, im zunehmend eintönig werdenden Kaffeemarkt frische Impulse zu setzen und da und dort auch Alleinstellungen herauszuarbeiten“, erklärt Ulli Minges, der die 1932 in Bamberg gegründete Minges Kaffeerösterei in dritter Generation leitet und hauptverantwortlich für die innovative Alvorada-Strategie zeichnet. Alvorada-Kaffee startet mit neuem Branding, neuen Produkten und viel Nachhaltigkeit in ein neues Zeitalter. 
Minges weiter: „Durch die Neupositionierung werden sich umfassende Wertschöpfungsmöglichkeiten für den Handel ergeben, einhergehend mit einer deutlichen Abgrenzung zum Preis-Einstieg – wodurch sich Alvorada in der Vergangenheit in eine Nische manövriert hatte.“

 „Mein Kaffee für jeden Moment“. So lautet der Anspruch der Marke Alvorada: Ob in Form von ganzen Bohnen, gemahlen oder in Kapseln abgefüllt, ob klassisch oder in der Bio-Variante – Alvorada-Kaffee ist ab sofort in den Basissorten Caffè Crema und Caffè Espresso erhältlich und glänzt mit fliederfarbenen Verpackungen, die auch den Umweltschutz im Fokus haben. Die Folien sind komplett frei von Aluminium, die Kaffeekapseln können sowohl im heimischen Kompost als industriell kompostiert werden und die Kartons stammen natürlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Begleiter der Kampagne

Begleitet wird der komplette Neustart der 1957 gegründeten Wiener Kaffeemarke Alvorada von einer umfangreichen Werbekampagne in TV und in den Social Media. Flankierend werden Out-of-Home-Maßnahmen (OOH) und Aktivitäten am Point-of-Sale (POS) zum Einsatz kommen. Als Testimonial der Marke Alvorada fungiert der amtierende österreichischen Barista-Champion Madalin Truica, der via Instagram nicht nur Rezeptvorschläge für Kaffeekreationen liefern wird, sondern auch generelle Tipps und Tricks zur Kaffeezubereitung.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

29.07.2021