Alnatura Verteilzentrum Halle und Büro

Alnatura bei Müller

Die Ulmer Handelskette führt zukünftig eines der größten Alnatura Sortimente im österreichischen Drogerie-Einzelhandel.

Das Handelsunternehmen Müller erweitert sein Angebot in Österreich um über 700 Produkte der Marke Alnatura und wird dann bis auf Tiefkühlkost und Frischwaren ab Anfang Oktober das gesamte Alnatura-Sortiment in seinen österreichischen Filialen führen. Die Drogerie Müller kann somit eines der größten Alnatura Sortimente im österreichischen Drogerie-Einzelhandel anbieten und weitet damit die Partnerschaft mit Alnatura auf ein weiteres Land aus dem Konzern aus. Bei Müller in Deutschland, Ungarn, Slowenien und Spanien ist bereits seit 2016 das größte Alnatura-Sortiment im Drogerie-Einzelhandel zu finden, in Kroatien seit 2017.

Um eine spezielle Markenwelt zu erschaffen und das umfangreiche Angebot bestmöglich für den Kunden zu präsentieren, wird das neue Alnatura-Sortiment als großzügige Blockplatzierung am Point of Sale aufgebaut. Insgesamt wird die Range in den Müller-Filialen auf einer Fläche von bis zu 90 Regalmetern präsentiert. Müller-Kunden können sich damit neben dem größten Mix aus Drogerie, Parfümerie, Spielwaren, Schreibwaren und Multi-Media zukünftig auch über die besondere Vielfalt der erfolgreichsten deutschen Biomarke in ihrer Filiale freuen.  

Eine Werbekampagne wird den Startschuss der Zusammenarbeit begleiten, um sowohl Müller- wie auch Alnatura-Kunden für das neue Angebot zu begeistern.

Müller in Zahlen

Die Müller Holding Ltd. & Co. KG ist europaweit in sieben Ländern mit 833 Filialen (543 in Deutschland, 83 in Österreich - davon 8 Müller Beauty Stores, 55 in der Schweiz, 37 in Ungarn, 85 in Kroatien, 18 in Slowenien und 12 in Spanien) vertreten. 

Das Unternehmen beschäftigt aktuell rund 35.000 Mitarbeiter und rund 950 Auszubildende. Müller führt über 188.000 Artikel aus den Bereichen Parfümerie, Drogerie, Schreibwaren, Spielwaren, Haushalt & Ambiente, Multimedia, Naturkosmetik, Bio-Nahrung, Handarbeit und Strümpfe. 

Für das aktuelle Geschäftsjahr plant das Unternehmen einen Gruppenumsatz von über 4 Mrd. Euro. 

Alnatura in Zahlen 

Alnatura ist die beliebteste Lebensmittelmarke der Deutschen (Brandmeyer-Studie, 2014). Das Unternehmen wurde vor 35 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete Alnatura 1984 und ist bis heute Geschäftsführer und Alleingesellschafter.

Unter der Marke Alnatura werden rund 1300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura Super Natur Märkten, in rund 13.000 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland und über den Alnatura Onlineshop vertrieben werden. 

Alnatura beschäftigt aktuell 3000 Mitarbeiter, darunter 130 Lehrlinge. Im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 760 Millionen Euro.