Almdudler auf Erfolgskurs

Almdudler blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück und startet mit einer neuen Limited Edition ganz „gechillt“ in die heurige Durstsaison.

Almdudler ist Österreichs beliebteste und sympathischste Limonade und steht seit 1957 für alpenländisches Lebensgefühl in der Flasche. „Alm ist, wo wir sagen“ lautet dazu passend der neue Claim, mit dem man 2020 die Marke weiter vorantreiben und an die Geschäftserfolge des Vorjahres anschließen will. Das Jahr 2019 ist für Almdudler sehr gut verlaufen: „Unser Erfolg im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass der Schritt zur Eigenständigkeit in der Gastronomie und die Trennung vom internationalen Konzern Coca-Cola der Richtige war. Dieser hat uns Weiterentwicklung ermöglicht und uns die Möglichkeit geboten, den österreichischen Gastronomen mit unserem breiten Sortiment mehr österreichische Vielfalt zu offerieren“, erklärt Geschäftsführer Gerhard Schilling. Besonders erfreut ist er auch über die neue Zusammenarbeit mit McDonald’s Österreich: „Wir sind sehr stolz, dass es seit Mai 2019 österreichweit in allen 194 Restaurants Almdudler Original gibt.“ Für eine optimale Kundenbetreuung hat das Familienunternehmen das Außendienst-Team weiter aufgestockt und die Anzahl der Mitarbeiter auf mehr als 60 erhöht.

Almdudler Hanf als Limited Edition

Ganz wesentlich zur positiven Entwicklung beigetragen haben natürlich auch wieder die jüngsten Produktinnovationen im LEH wie Almdudler Leicht, Almdudler Açai & Lemongrass oder der Almdudler Alpenkräuter Sirup und Skiwasser Sirup. Gerhard Schilling: „Damit zeigen wir, dass wir viel mehr können als klassische Limonade – wir können auch Functional Drinks und Sirup, und was sonst noch kommen wird!“. Schon ab April kommt brandneu als Limited Edition Almdudler Hanf auf den Markt. Die trendige Kreation für die junge, hippe Zielgruppe verbindet die gewohnten natürlichen Alpenkräuter mit 1 % natürlichem Hanfblütenextrakt, das für ein entspannendes und erfrischend herbes Geschmackserlebnis sorgt. Selbstverständlich ist Almdudler Hanf frei von THC und hat keine berauschende Wirkung. 

Natur pur

Einen weiteren Fokus setzt Almdudler 2020 auf den im Vorjahr neu gelaunchten Almdudler Bio. Nach dem erfolgreichen Start bei dm ist die Bio-Variante ab sofort auch national im LEH verfügbar. Getreu der Firmenphilosophie bestehen übrigens alle Almdudler-Produkte seit jeher zu 100 % nur aus natürlichen Zutaten und sind vegan zertifiziert. Alle Sorten sind gänzlich frei von Aromen, Süßungsmitteln oder Zusatzstoffen und enthalten rund ein Drittel weniger Zucker als herkömmliche Limonaden.

Erfolge im Export

Mit knapp 30 % Exportanteil ist Almdudler auch im Ausland gut unterwegs. In Deutschland mittlerweile national gelistet, sind insbesondere Almdudler Original und Almdudler Zuckerfrei bei unseren Nachbarn sehr beliebt. Auch der deutsche Markt kann sich dieses Jahr über einige Neueinführungen freuen: Die Sorte Almdudler Holunder (in Österreich seit 2017 erhältlich) und der Almdudler Alpenkräuter Sirup werden ab sofort im deutschen LEH angeboten. Zudem wird der Functional Drink Almdudler Mate & Guarana in der 0,33-l- Longneck Mehrweg-Glasflasche deutschlandweit für den Lebensmittelhandel, GAM und die Gastronomie verfügbar sein.

Veröffentlicht am

14.02.2020