Werbung

Werbung

Albin Hahn, Finanz- und Personalvorstand der Josef Manner & Comp. AG, wird auf eigenen Wunsch mit Erreichung seines 65. Lebensjahres seine operative Tätigkeit im Vorstand mit 31.03.2022 beenden.

Albin Hahn beendet Tätigkeit bei Manner

Albin Hahn, Finanz- und Personalvorstand der Josef Manner & Comp. AG, wird mit Erreichung seines 65. Lebensjahres seine operative Tätigkeit im Vorstand mit beenden.

Albin Hahn, Finanz- und Personalvorstand der Josef Manner & Comp. AG, wird auf eigenen Wunsch mit Erreichung seines 65. Lebensjahres seine operative Tätigkeit im Vorstand mit 31.03.2022 beenden. Bis Jahresende 2022 wird er weiterhin das operative Management in den Bereichen Finanzen & Recht, Digitalisierung & Prozessmanagement und Personal & Organisationsentwicklung unterstützen. Für diese Bereiche werden in Zukunft Scipio Oudkerk als CFO, Andreas Malacek als CDO und Eva Hipfinger als CHRO verantwortlich zeichnen und direkt an Andreas Kutil als CEO berichten.

Albin Hahn übernahm 2008 die Vorstandsagenden von Dr. Carl Manner und war maßgebend für die Transformation des Unternehmens, die Modernisierung und die finanzielle Stabilität verantwortlich. Das Unternehmen bedankt sich für den enormen Einsatz von Albin Hahn für Manner.

Als Vorstand der Privatstiftung Manner wird Albin Hahn weiterhin tätig sein, die Stiftung hält 49,3% der Aktien an der Josef Manner & Comp. AG.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

11.01.2022