Werbung

Die afreshed Gründer Lukas Forsthuber (Einkauf), Maximilian Welzenbach (Marketing) und Bernhard Bocksrucker (Operations, Finanzen) bei der Präsentation hier Geschäftsidee.

afreshed: wertvolle Nutzung von Bio-Ausschussware

afreshed ist eine Idee dreier junger Männer, die nicht formschönes Bio-Obst und Bo-Gemüse dahingehend rettet, dass es in Boxen verpackt zum Kunden kommt. Neu ist nun das Liefergebiet Wien. Das Unternehmen bezieht - ohne Zwischenhändler - von Landwirten in Österreich und Italien nicht „normschönes“ oder zu viel produziertes Bio-Obst und Gemüse und stellt dieses über Direktvertrieb im Abo-System in Mehrweg-Kisten an Haushalte zu.

Die Retterboxen

Üblicherweise wird beispielsweise Obst mit Flecken, zu kleine Gurken oder Erdäpfel, die nicht oval sind, mangels Abnehmer vernichtet. Das wollen die drei (blutjungen) Gründer von afreshed.at nicht hinnehmen und erfreuen sich einer immer größer werdenden Kundengruppe. Zusatz-Benefit: Alle Partner entlang der Wertschöpfungskette werden fair entlohnt. Die „Retterboxen“ gibt es als reine Bio-Gemüse oder Bio-Obst Box oder aber gemischt; diese können wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich abonniert werden. So konnten bereits 850 Tonnen an einwandfreiem – aber nicht der Norm entsprechenden – Bio-Produkten gerettet und dem Kreislauf zugeführt werden. Die Mehrweg-„Retterboxen“ werden einmal wöchentlich direkt vor die Haustür geliefert, die Zustellung erfolgt in fast ganz Österreich; Kärnten, Tirol und Vorarlberg sollen 2023 erschlossen werden. Derzeit beträgt die wöchentliche Zustellung rund 3.000 Kisten.

Die Retterboxen gibt es jeweils in den 3 Größen „klein“ für 1-2 Personen mit rund 3-4kg; „mittel“ für 3-4 Personen mit rund 6kg und „groß“ für 4-6 Personen mit rund 8kg. Ein eigener Transportservice und eine eigens entwickelte Software berechnet die optimale Zustellroute und reduziert so CO2-Bilanz auf der „last mile“ am Weg zum Kunden. Die Bestellung von Montag bis Mittwochmittag bedeutet für die nächste Woche Lieferung. Der Tag der Lieferung ist frei wählbar und wird per SMS angekündigt. Das Jahresumsatzziel für 2023 liegt bei 8 Mio. Euro.

Kategorie

Tags

Veröffentlicht am

18.01.2023